29.08.17 – Colter Wall


Mit der Veröffentlichung seiner Debüt-EP „Imaginary Appalachia“ im Sommer 2015 setzt der damals erst 19-Jährige Colter Wall ein erstes Ausrufezeichen. Seine Konzerte werden seitdem immer besser besucht, aus kleinen Bars werden große Galas. Mit seinem selbstbetitelten Debüt-Album, das von Grammy-Gewinner Dave Cobb (u.a. Shooter Jennings, Jason Isbell, Chris Stapleton, Sturgill Simpson) aufgenommen und produziert wurde hinterlässt der kanadische Country-Newcomer einfach nur staunende Gesichter. Sein Live-Debüt im März in Berlin war restlos ausverkauft, nun kommt der junge Musiker mit der unglaublichen Stimme am 29. August 2017 für ein Konzert nach Hamburg in die Prinzenbar.

[Quelle: Wizard Promotions]

Tickets gibt es auf MyTicket und bei bekannten VVK-Stellen.