Rammstein Stadion Tour 2020


Rammstein können neben gewaltigen Riffs, krassen Texten und einer exorbitanten Show eines: Stadien füllen. Was sie bereits im vergangenen Jahr bewiesen haben, als sie ausgesuchte Städte beehrten und mit extravagantem Bühnenaufbau vor ausverkauften Rängen spielten, soll sich 2020 wiederholen. In Europa, aber auch in Nordamerika. Für Till Lindemann und Co stehen anstrengende Monate bevor, denn ab dem 25. Mai geht es nahezu non-stop quer durch Europa und dann über den großen Teich nach Nordamerika.

Geplant sind 39 Auftritte, nachdem die meisten Termine innerhalb weniger Minuten komplett ausverkauft waren, wurden bald Zusatztermine für einzelne Städte bekanntgegeben – und Achtung: Für manche gibt es sogar noch Tickets!

2019 war der Einsatz von Pyrotechnik fast noch spannender als die Band auf der Bühne, die sich viel hatte einfallen lassen, um einmal mehr zu beweisen, dass die noch lange nicht genug haben und immer noch die Massen begeistern können. Mit krassen Texten, aber auch sanften Tönen, immer neuen Einlagen auf der Stage und hämmerndem Sound lässt Rammstein keine Fan-Wünsche mehr offen. Eine gesunde Mischung aus den alten Gassenhauern (etwa „Mein Herz brennt“ oder „Mein Teil“), den großen Bandhymnen („Du hast“, „Engel“ oder auch „Sonne“) und den neuen Chartstürmern des aktuellen Albums Rammstein („Deutschland“ und „Radio“) wird auch 2020 aus den Lautsprechertürmen dröhnen. Man kann sich gefasst machen auf einen heißen (im wörtlichen Sinne) Abend mit einer tollen Pyroshow, typischen Showeinlagen und ganz viel Power. Ein bisschen in Erinnerung schwelgen und Vorfreude tanken könnt ihr mit unserer Konzertreview der Show in München 2019.

Wer enttäuscht ist, dass er bisher keines ergattern konnte, sollte von Anbietern wie eBay, Viagogo und Co absehen und keine überteuerten Preise für Eintrittskarten bezahlen, die es möglicherweise gar nicht gibt. Verlasst euch bitte nur auf offizielle Anbieter, die zurückgegebene Tickets in den Wiederverkauf geben.

Termine:
25.05.2020 Klagenfurt, Wörthersee Stadion
29.05.2020 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig
30.05.2020 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig
02.06.2020 Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
06.06.2020 Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
06.06.2020 Zürich, Stadion Letzigrund
07.06.2020 Zürich, Stadion Letzigrund
10.06.2020 Ostende, Park De Nieuwe Koers
14.06.2020 Cardiff, Principality Stadium
17.06.2020 Belfast, Boucher Road Playing Fields
20.06.2020 Coventry, Ricoh Stadium
24.06.2020 Nijmegen, Goffertpark
27.06.2020 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
28.06.2020 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
01.07.2020 Hamburg, Volksparkstadion
02.07.2020 Hamburg, Volksparkstadion
04.07.2020 Berlin, Olympiastadion
05.07.2020 Berlin, Olympiastadion
09.07.2020 Lyon, Groupama Stadium
10.07.2020 Lyon, Groupama Stadium
13.07.2020 Turin, Stadio Olimpico Grande Torino
17.07.2020 Warschau, PGE Narodowy
21.07.2020 Tallinn, Song Festival Grounds
26.07.2020 Trondheim, Granåsen
27.07.2020 Trondheim, Granåsen
31.07.2020 Göteborg, Ullevi Stadium
01.08.2020 Göteborg, Ullevi Stadium
04.08.2020 Aarhus, Ceres Park

20.08.2020 Montreal, Parc Jean-Drapeau
23.08.2020 Philadelphia, Lincoln Financial Field
27.08.2020 Washington D.C., FedExField
30.08.2020 Minneapolis, U.S. Bank Stadium
03.09.2020 Chicago, Soldier Field
06.09.2020 Foxborough, Gillette Stadium
10.09.2020 East Rutherford, MetLife Stadium
16.09.2020 San Antonio, Alamodome
19.09.2020 Los Angeles, Los Angeles Memorial Coliseum
26.09.2020 Mexico City, Foro Sol
27.09.2020 Mexico City, Foro Sol