27.06. – Judas Priest – Zenith, München


Es gibt nur wenige Metal-Bands, die die Höhen erklimmen konnten, die Judas Priest im Laufe ihrer 50-jährigen Karriere erreichte. Bis heute haben Judas Priest weltweit über 45 Millionen Alben verkauft. Ihre Präsenz und ihr Einfluss sind so stark wie nie zuvor, was sie durch das aktuelle Album „Firepower“, das 2018 einen bisher in ihrer Karriere unerreichten Höhepunkt in den Charts erreichte, einen Grammy Award für „Best Metal Performance“ 2010, die Auszeichnung mit den VH1 Rock Honors 2006 und einer Nominierung für die Rock and Roll Hall of Fame 2017 bewies.

Im Jahr 2019 führte die Gruppe ihren Tourneeangriff fort, der uns nun ins Jahr 2022 führt, in dem die Welt „50 Heavy Metal Years“ mit dieser bemerkenswerten Band feiern wird!

Für die Termine in München, Oberhausen, Halle (Saale) und Bamberg steht nun auch das Vorprogramm. Eröffnen wird die Allstar-Rockband The Dead Daisies mit Rock-Legende Glenn Hughes (Ex-Deep Purple, Ex-Gary Moore, Ex-Black Sabbath, Black Country Communion).

Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: ab 67,25 €

Tickets von 2020 und 2021 behalten ihre Gültigkeit.

Quelle: Veranstalter / Wizard Promotions