Über uns


Musik ist etwas, das berührt, begleitet, da ist, einen trägt. Für manche ist Musik Religion und der beste Freund, der Vertraute, die treue Seele im Leben und eine Möglichkeit, seine Gefühle auszudrücken oder zu verarbeiten. Doch es gibt nicht nur den Mainstream, der täglich im Radio läuft, es gibt mehr. Schaut nach links und rechts, schaut nach unten, denn da sind viele andere Projekte und (noch) kleine Bands, die ebenfalls gute Musik machen. Wir unterstützen solche Bands sehr gerne, um sie bekannter zu machen und ihre Arbeit zu honorieren. Es ist ein stilles Abkommen zwischen ihnen und uns: Die Musiker geben uns ihre Musik, wir geben ihnen ein klein bisschen Aufmerksamkeit, Werbung, ein gutes Wort, eine (konstruktive) Kritik. Natürlich bleiben die „großen“ Bands auch nicht außen vor.

Bücher entführen, lassen eintauchen in fremde Welten und Zeiten, weinen, lachen … Sie können einen in die Tiefe stürzen und in den Himmel tragen und allem entfliehen lassen. Autoren sind nicht dann groß, wenn sie auf der SPIEGEL-Bestsellerliste auf Platz 1 stehen. Autoren sind dann groß, wenn ihre Bücher berühren, wenn der Leser das Buch mag. Das ist für jeden anders und das ist gut so. Auch Indie-Autoren sind gut, haben Talent, haben tolle Ideen, an denen sie uns teilhaben lassen. Sie verdienen genauso viel Aufmerksamkeit wie ein Verlags-Bestseller – manchmal sogar erheblich mehr.

Dieses Webzine ist klein, fein und läuft neben unseren normalen Berufen: Wir schreiben über das, was uns vor die Flinte kommt oder auf das wir aufmerksam gemacht werden (CDs, Bücher, Veranstaltungen).

Wenn ihr Wünsche und Anregungen habt, meldet euch bei uns. Schreibt einen kurzen Kommentar oder eine eMail an stage-reptiles(at)gmx.de, sagt uns, auf welche Band wir mal ein Auge werfen sollten, welches Buch ganz toll ist – oder gerade nicht. Gerne könnt ihr uns auch in eure Presseverteiler aufnehmen.

Wenn ihr Autor oder Musiker seid und gerne eure Werbung hier sehen würdet, uns Rezensionsexemplare anbieten möchtet oder gar für eine Bandvorstellung oder ein Interview bereitsteht: Einfach anschreiben!

Wir leisten auch „Streetteam-Arbeit„. Werbung zu euren Veranstaltungen / Büchern / Alben in unserem Webzine und auf unseren Social Media Accounts zeigen wir sehr gerne. Flyer, Plakate und Promomaterial verteilen wir auch mal.

Wir nehmen gerne Freikarten oder Materialien für Verlosungen an!

Wichtig zu sagen: Nur, weil wir von euch ein Rezensionsexemplar bekommen oder ihr uns ganz dolle nett angeschrieben habt, ist das keine Garantie, dass wir euch in den Himmel heben. Wir agieren hier unabhängig und schreiben ehrliche Reviews und Rezensionen, die wir auch auf anderen Kanälen verbreiten. Wenn etwas nicht gefällt, dann begründen wir das. Sollte es danach noch Gesprächsbedarf geben, meldet euch, lasst uns darüber sprechen.

***

In den letzten Jahren hat sich hier einiges verändert. Aus dem Ein-Mann-Projekt ist mittlerweile ein Webzine geworden, das einen gewissen Bekanntheitsgrad erringen konnte und auch um Redakteure gewachsen ist. Wir nehmen gerne – jedoch nicht ungeprüft – Gastautoren und ihre Reviews an. Außerdem haben wir ein kleines, feines Team, das unterschiedliche Stilrichtungen mag und immer wieder darüber berichtet. Damit ihr wisst, wer für euch schreibt, stellen wir uns vor:

Kyra
– schreibe seit Jahren über Bücher, Bands und Musik für verschiedene Webzines
– emotionale Reviews! Mich muss ein Buch / ein Album / ein Konzert berühren, ich fange die Stimmung ein (und zähle Rückkoppler, wenn es sein muss)
– Theologin, aus der PR-Branche und Social Media Managerin
–  (fast) jedes Konzert hat drei Elemente: Das Vergessen der Zeit, den Mitmach-Teil, den Gänsehautmoment – ich hasse Konzerte und gehe trotzdem gerne hin. Musiker brauchen Herausforderungen – und ich bin die, die nie klatscht oder jubelt, außer der Moment ist gigantisch 🙂

LJ
– musikbesessen … anders kann man mich nicht beschreiben
– 26 Jahre Diskjockey, am ehesten beheimatet im Rock
– Vinyljunkie … knapp 13.000 Vinyl-LPs sprechen für sich, es geht eben nichts über analog.
– ehemals Freizeitmusiker
– Konzertaffinität – gut 1.500 Konzerte als Fan, Roadie, Musiker, Fotograf miterlebt
– Bücherratte … ohne Bücher (keine E-Books) geht bei mir gar nix. Ich brauch die Papierversion in der Hand.

Stage Reptiles Redakteure
– freie Redakteure, die uns einen Artikel liefern
– Bücherwürmer und Musikliebhaber
– Profis und Laien, die in ihrer Freizeit unentgeltlich ihre Artikel für uns schreiben
– wertvolle Kritiker, die gerne ungenannt bleiben

 

 

 

One comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s