Nekrolog 2022



15.09. – Fritz Pleitgen (Deutscher Journalist und Autor, ehem. Intendant beim WDR)
14.09. – Irene Papas (Griechische Sängerin und Schauspielerin, u.a. Alexis Sorbas, Blutspur)
14.09. – Henry Silva (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Blutiger Schweiß, Quatermain II, Dick Tracy)
13.09. – Jean-Luc Godard (Französisch-schweizerischer Regisseur, u.a. Weekend, One plus One, Passion)
13.09. – Günter Kütemeyer (Deutscher Schauspieler, u.a. Neues aus Büttenwarder, Tatort, Nesthäkchen)
12.09. – Ramsey Lewis (Amerikanischer Jazz-Pianist und -keyboarder im Soul– und Pop-Jazz)
12.09. – Manolete (Spanischer Flamenco-Tänzer)
12.09. – PnB Rock (Amerikanischer Rapper, R’n’B-Sänger, Songwriter, Produzent und Schauspieler)
11.09. – Roland Reber (Deutscher Regisseur, Autor und Schauspieler, u.a. Das Zimmer, Illusion)
11.09. – Alain Tanner (Schweizer Regisseur und Drehbuchautor, u.a. Der Salamander, Messidor)
10.09. – William Klein (Amerikanischer Maler, Filmregisseur und Fotograf)
09.09. – Jack Ging (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Trio mit vier Fäusten, Sssnake Kobra, Sadistico)
09.09. – Mark Miller (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Notruf California, Kung Fu, Die Waltons)
08.09. – Elizabeth II (Britische Monarchin, Queen of England)
08.09. – Sonny West (Amerikanischer Rockabilly-Sänger)
07.09. – Radoslav Brđanin (Bosnisch-Herzegowinischer Politiker und verurteilter Kriegsverbrecher)
07.09. – Piet Schrijvers (Holländischer Fußballtorhüter und -trainer, u.a. Ajax Amsterdam)
06.09. – Marsha Hunt (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Jigsaw, Bomber B-52, Twilight Zone)
06.09. – Just Jaeckin (Französischer Regisseur und Modefotograf, u.a. Die Geschichte der „O“, Emmanuelle)
04.09. – Lars Vogt (Deutscher Pianist, Dirigent und Musikprofessor)
04.09. – Gottfried Kumpf (Österreichischer Maler, Grafiker und Bildhauer)
04.09. – Molrudee Kasemchaiyanan (Neuseeländische Billardspielerin und -funktionärin)
04.09. – Hans Eder (Deutscher Fußballspieler und -trainer, u.a. Hertha BSC und Tennis Borussia Berlin)
03.09. – Dieter Schulte (Deutscher Gewerkschafter, ehemaliger Vorsitzender des DGB)
02.09. – Frank Drake (Amerikanischer Astronom und Astrophysiker, Entwickler der Drake-Gleichung)
02.09. – Mišo Cebalo (Kroatischer Schachgroßmeister)
02.09. – Erwin Bechtold (Deutscher Maler)
01.09. – Earnie Shavers (The Acorn, Black Destroyer, K.O.-King )(Amerikanischer Boxer im Schwergewicht)
01.09. – Phillip Mann (Englischer Science-Fiction-Schriftsteller, u.a. Ein Land für Helden)
01.09. – Rawil Maganow (Russischer Manager, u.a. Vorsitzender von Lukoil, Putin-Kritiker)
01.09. – Abbas Maroufi (Iranischer Autor von Theaterstücken, Romanen und Erzählungen)
31.08. – Ted Butterman (Amerikanischer Dixieland-Jazzmusiker, u.a. mit Little Brother Montgomery)
30.08. – Gheorghe Berceanu (Rumänischer Ringer im Papiergewicht, Olympia-Gold 1972 in München)
30.08. – Michail Gorbatschow (Russischer Politiker, ehemaliger Staatschef des Sowjetunion)
30.08. – Don L. Lind (Amerikanischer Astronaut, STS-51-B)
29.08. – Manzoor Hussain (Pakistanischer Hockeyspieler, u.a. Olympia-Gold 1984 in Los Angeles)

29.08. – Charlbi Dean (Südafrikanische Schauspielerin und Model, u.a. Black Lightning)
29.08. – Rigoberto Riasco (Panamaischer Profiboxer, ehem. WBC-Weltmeister im Superbantamgewicht)
29.08. – Hans-Christian Ströbele (Deutscher Anwalt und Politiker, Mitgründer der AL / B’90/Grünen)
29.08. – Ralph Egglestone (Amerikanischer Animator und Artdirector, Oscar 2002 für Der Vogelschreck)
28.08. – Uwe Lindau (Deutscher Bildender Künstler)
27.08. – Karl Lamers (Deutscher CDU-Politiker, ehem. Mitglied des Bundestags)
27.08. – Manolo Sanlúcar (Spanischer Flamenco-Gitarrist und Komponist)
27.08. – Milutin Šoškić (Jugoslawischer Fußballspieler und -trainer, u.a. FK Partizan Belgrad, 1.FC Köln)
27.08. – Friedrich Tenkrat (Brian Ford, Edgar Tarbot, Anne Karen, A.F. Morland; Österreichischer Autor)
26.08. – Prof. Günter Gawlick (Deutscher Philosoph und Philosophiehistoriker)
25.08. – Joey DeFrancesco (Amerikanischer Jazzorganist, u.a. mit Miles Davis, John McLaughlin)
24.08. – Len Dawson (Amerikanischer American Football-Spieler, u.a. Kansas City Chiefs)
24.08. – Tim Page (Englischer Fotograf und Kriegsjournalist, u.a. Bilder über den Vietnamkrieg)
24.08. – Joe E. Tata (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Batman, Detektiv Rockford, Beverly Hills 90210)
23.08. – Gerald Potterton (Englischer Regisseur und Animator, u.a. Heavy Metal, Yellow Submarine)
23.08. – Martha Steegmüller (Deutsche Unternehmerin, u.a. Flötzinger Brauerei)
23.08. – Creed Taylor (Amerikanischer Musikproduzent, Gründer der Jazz-Labels CTI und Impulse!)
22.08. – Jerry Allison (Amerikanischer Musiker, u.a. Schlagzeuger bei Buddy Holly and The Crickets)
22.08. – Fredy Studer (Schweizer Schlagzeuger im Jazz und der Neuen Musik)
21.08. – Vincent Gil (Australischer Schauspieler, u.a. Mad Max, Neighbours)
21.08. – Alexei Panshin (Amerikanischer Science Fiction Autor, u.a. die Anthony Villiers Reihe)
21.08. – Oliver Frey (Schweizer Comiczeichner und Illustrator, u.a. The Rise and Fall of the Trigan Empire)
21.08. – Monnette Sudler (Amerikanische Jazz-Gitarristin, u.a. mit Grover Washington Jr., Khan Jamal)
20.08. – Michael Schacht (Deutscher Schauspieler, u.a. Dog Race, Tatort, Pestalozzis Berg)
20.08. – Leon Vitali (Englischer Schauspieler, u.a. Barry Lyndon, Eyes Wide Shut, Romeo und Julia)
19.08. – Tekla Juniewicz (Polnische Supercentenarian)
19.08. – Dan Miller (Amerikanischer Jazz-Trompeter, u.a. bei Harry Connick Jr., Wynton Marsalis)
18.08. – Herbert Mullin (Amerikanischer Serienmörder)
18.08. – Bruno Walrave (Holländischer Radsportler und Schrittmacher bei den Stehern, 15 x Weltmeister)
17.08. – Rudolf Schenk (Deutscher Journalist, Filmkritiker, Filmhistoriker und Autor)
16.08. – Kal David (Amerikanischer Gitarrist u.a. bei Illinois Speed Press und Fabulous Rhinestones)
16.08. – Joseph Delaney (Englischer Fantasy-Schriftsteller, u.a. Spook Zyklus)
16.08. – Eva-Maria Hagen (Deutsche Schauspielerin, u.a. Gibbi Westgermany, Novalis, Polizeiruf 110)
15.08. – Karl Senne (Deutscher Fernsehmoderator, Sportjournalist und Sportreporter beim ZDF)
14.08. – Marshall Napier (Neuseeländischer Schauspieler, u.a. McLeods Töchter, Police Rescue)
12.08. – Natalia LL (Polnische Künstlerin der Fotografie, Malerei, Performance und Videokunst)
12.08. – Karl Oppermann (Deutscher Maler)
11.08. – Rolf Eden (Deutscher Geschäftsmann, Nachtclubbesitzer, Schauspieler und Playboy)
11.08. – Anne Heche (Amerikanische Schauspielerin und Regisseurin, u.a. Wag the Dog, Men in Trees)
11.08. – Jean-Jacques Sempé (Französischer Zeichner und Karikaturist, u.a. Der kleine Nick)
10.08. – Rostislav Václavíček (Tschechischer Fußballspieler, u.a. FC Zbrojovka Brünn)
10.08. – Fernando Chalana (Portugiesischer Fußballspieler und -trainer, u.a. Benfica Lissabon)
10.08. – Huschang „Sāyeh“ Ebtehadsch (Iranischer Poet der modernistischen Schule)
10.08. – Vesa-Matti Loiri (Finnischer Musiker, Kabarettist und Schauspieler (u.a. Uuno Turhapuro ))
10.08. – Abdul Wadud (Amerikanischer Cellist des Avantgarde-Jazz, u.a. mit Julius Hemphill)
09.08. – Heinz Behrens (Deutscher Schauspieler, u.a Maxe Baumann, Rentner haben niemals Zeit)
09.08. – Raymond Briggs (Englischer Illustrator und Autor, u.a. Wenn der Wind weht, The Snowman)
09.08. – Willi O. Hoffmann (Deutscher Fußballfunktionär, u.a. Präsident vom FC Bayern München)
08.08. – Lamont Dozier (Amerikanischer Songschreiber und Produzent, Teil von Holland-Dozier-Holland)
08.08. – Darryl Hunt (Englischer Musiker, Bassist bei The Pogues)
08.08. – Olivia Newton-John (Englisch-Australische Sängerin, Schauspielerin und Songwriterin, u.a. Grease)
08.08. – Fritz Roth (Deutscher Schauspieler, u.a. Polizeiruf 110, Tatort, Einer wie Bruno, Hilde)
07.08. – Biyi Bandele (Nigerianischer Schriftsteller und Dramatiker)
07.08. – Roger E. Mosley (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Magnum, Der Chaoten-Cop, Fatale Begierde)
06.08. – Manuel Ojeda (Mexikanischer Schauspieler, u.a. Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten)
05.08. – Johanna Anderka (Deutsche Schriftstellerin und Lyrikerin)
05.08. – Judith Durham (Australische Sängerin und Komponistin, Mitgründerin von The Seekers)
05.08. – Clu Gulager (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Die Leute von der Shiloh Ranch, Feast)
05.08. – Mike Lang (Amerikanischer Jazz-Pianist und Keyboarder, u.a. für Frank Zappa, Don Ellis)
05.08. – Issey Miyake (Japanischer Modedesigner)
05.08. – Jo Soares (Brasilianischer Autor, Schauspieler, Dramaturg, Moderator und Regisseur)
04.08. – Sam Gooden (Amerikanischer Soul und R’n’B Sänger bei den Impressions)
04.08. – Wolfgang Haustein (Deutscher Fußballspieler und -trainer, u.a. bei der SG Dynamo Dresden)
04.08. – Albert Woodfox (Amerikanischer Langzeithäftling und Menschenrechtsaktivist)
03.08. – Terry Caffery (Kanadischer Eishockeyspieler, u.a. New England Whalers, Chicago Blackhawks)
02.08. – Lucien Kroll (Belgischer Architekt und Stadtplaner)
02.08. – Rolf Steeb (Deutscher Fußballspieler, u.a. Stuttgarter Kickers und VfL Sindelfingen)
02.08. – Josef Wilfling (Deutscher Kriminalbeamter und Autor)
02.08. – Andrejs Rubins (Lettischer Fußballspieler, u.a. Skonto Riga, Spartak Moskau)
01.08. – Michael Marx (Deutscher Musiker, Mitgründer von Marx Rootschilt Tillermann)
01.08. – Hans Weilbächer (Deutscher Fußballspieler, u.a. Eintracht Frankfurt)
31.07. – Maria Frisé (Deutsche Journalistin und Schriftstellerin)
31.07. – Mo Ostin (Amerikanischer Musikmanager bei Reprise Records und Warner Brothers Records)
31.07. – Fidel Ramos (Philippinischer General und Politiker, 12. Präsident der Philippinen)
31.07. – Bill Russell (Amerikanischer Basketballspieler und -trainer in der NBA bei den Boston Celtics)
31.07. – Aiman Al-Zawahiri (Ägyptischer Terrorist, Führer von Al-Dschihad und Al-Quaida)
30.07. – Nichelle Nichols (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Lt. Uhura im Raumschiff Enterprise)
30.07. – Archie Roach (Australischer Sänger und Songschreiber aus dem Leben der Aborigines)
29.07. – Thomas Beckmann (Deutscher Cellist, bekannt durch sein Engagement für Wohnungslose)
29.07. – Margot Eskens (Deutsche Schlagersängerin, u.a. „Tiritomba“ und „Cindy, oh Cindy“)
29.07. – Joachim Jauer (Deutscher Radio und Fernsehjournalist, Dokumentarfilmer und Schriftsteller)
29.07. – Lisa-Maria Kellermayr (Österreichische Ärztin, Suizid wegen Bedrohung von Impf-Gegnern)
29.07. – Tom Richmond (Amerikanischer Kameramann, u.a. Amityville 4, Killing Zoe, Mr, Stitch)
28.07. – Jim Sohns (Amerikanischer Blues-Musiker, Sänger bei Shadows of Knight)
28.07. – Ursula Andermatt (Schweizer Schauspielerin, u.a. Großstadtrevier, Polizeiruf 110, Hanne)
28.07. – Karl-Heinz Marotzke (Deutscher Fußballtrainer, u.a. Nationaltrainer von Ghana und Nigeria)
28.07. – Terry Neil (Nordirischer Fußballspieler und -trainer, u.a. FC Arsenal, Hull City)
28.07. – Mick Schnelle (Deutscher Computerspiele-Journalist, Übersetzer und Autor)
27.07. – Mary Alice (Amerikanische Schauspielerin, u.a. College Fieber, Malcolm X, Perfect World)
27.07. – Antonio Casagrande (Italienischer Schauspieler, u.a. Den längsten Finger hat Madame)
27.07. – Bernard Cribbins (Englischer Schauspieler, u.a. The Wombles, Dr. Who, Coronation Street)
27.07. – Tony Dow (Amerikanischer Schauspieler und Regisseur, u.a. Erwachsen müsste man sein)
27.07. – Kaleb Luebchow (Amerikanischer Musiker, Schlagzeuger bei War of Ages)
27.07. – Celina Seghi (Italienische Skirennläuferin, Olympia-Bronze 1950 in Aspen)
26.07. – Siegfried Donhauser (Deutscher Brauereitechnologe, Schwerpunkt biochemische Fragen)
26.07. – Anne-Marie Garat (Französische Schriftstellerin und Dozentin für Film und Fotografie)
26.07. – Sy Johnson (Amerikanischer Pianist und Arrangeur im Modern Jazz, u.a. mit Rod Levitt)
26.07. – Tomohiro Katō (Japanischer Attentäter beim Amoklauf von Akihabara)
26.07. – Thomas Richter (Deutscher Maler, Maler und Bildhauer)
26.07. – Dieter Soltmann (Deutscher Manager, Oberhaupt der Münchner Brauerfamilie Sedlmayr)
25.07. – Jennifer Bartlett (Amerikanische Malerin und Bildhauerin)
25.07. – Georges Lüdi (Schweizer Linguist und Romanist)
25.07. – Tom Poberezny (Amerikanischer Kunstflugweltmeister, langjähriger Leiter der EAA)
25.07. – Yōko Shimada (Japanische Schauspielerin, u.a. Shogun, Crying Freeman, The Hunted)
25.07. – Paul Sorvino (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Cruising, Reds, Law & Order, Die Firma)
24.07. – Lotte Ingrisch (Österreichische Schriftstellerin, Theater- und Hörspielautorin)
24.07. – Hanne Kulessa (Deutsche Autorin, Journalistin und Hörfunk-Moderatorin)
24.07. – David Warner (Englischer Schauspieler, u.a. Das Omen, Steiner, Tron, Star Trek V, Titanic)
23.07. – Rinus Ferdinandusse (Holländischer Autor und Journalist, Chefredakteur von Vrij Nederland)
23.07. – Sid Jacobson (Amerikanischer Comic-Autor, Schöpfer von Richie Rich, Casper und Hot Stuff)
23.07. – Marie Leonhardt (Schweizer Violinistin in der historischen Aufführungspraxis der Alten Musik)
23.07. – Bob Rafelson (Amerikanischer Regisseur, u.a. Wenn der Postmann zweimal klingelt)
22.07. – Tom Deininger (Deutscher Moderator, Synchronsprecher und Schauspieler, u.a. Plattenküche)
21.07. – Uwe Seeler (Deutscher Fußballspieler und -funktionär, u.a. Hamburger SV)
20.07. – Alan Grant (Schottischer Schriftsteller und Comic-Autor, Mit-Schöpfer von Judge Dredd)
19.07. – Michael Henderson (Amerikanischer Bassist und Sänger, u.a. mit Miles Davis, Marvin Gaye)
19.07. – Michael Pfeuti (Schweizer Kontra-Bassist im Jazz und der Klassik)
19.07. – Ruslana Pyssanka (Ukrainische Schauspielerin, Hörfunk- und Fernsehmoderatorin)
18.07. – Rebecca Balding (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Detektiv Rockford, Charmed, Soap)
18.07. – Dani (Französische Schauspielerin, u.a. Der Reigen, Die amerikanische Nacht, Eine Frauensache)
18.07. – Don Mattera (Südafrikanischer Journalist und Schriftsteller)
18.07. – Claes Oldenburg (Schwedisch-Amerikanischer Bildhauer in der Pop-Art)
18.07. – Alex Zapata (Deutscher Sänger im Genre der Ballermann-Musik)
17.07. – Dominique Borg (Französische Schauspielerin und Kostümbildnerin, u.a. Pakt der Wölfe, Desiré)
17.07. – Eric Flint (Amerikanischer Autor von Science-Fiction, Fantasy und Alternativweltgeschichten)
17.07. – Francesco Rizzo (Italienischer Fußballspieler, u.a. US Cagliari, US Catanzaro, CFC Genua)
16.07. – Herbert W. Franke (Österreichischer Physiker und Science-Fiction Schriftsteller)
16.07. – Josefine Ollmann (Deutsche Supercentenarian)
16.07. – Wakanohana Kanji II (Japanischer Sumoringer, 56. Yokozuna)
15.07. – Paul Ryder (Englischer Musiker, Bassist und Gründungsmitglied bei den Happy Mondays)
14.07. – Christian Doermer (Deutscher Schauspieler und Regisseur, u.a. Playgirl, Schußfahrt, Stauffenberg)
14.07. – William Hart (Amerikanischer Soul-Sänger, Mitgründer und Sänger von The Delfonics)
14.07. – Jürgen Heinsch (Deutscher Fußballspieler und -trainer, u.a. bei Empor / Hansa Rostock)
14.07. – Germano Longo (Italienischer Schauspieler, u.a. Piratenkapitän Mary, Adios Gringo, Sonnenblumen)
14.07. – Pleun Strik (Holländischer Fußballspieler, u.a. bei PSV Eindhoven, NEC Nijmegen)
14.07. – Ivana Trump (Amerikanische Unternehmerin und Model tschechoslowakischer Herkunft)
13.07. – Charlotte Valandrey (Französische Schauspielerin, u.a. Demain Nous Appartient, Orlando)
13.07. – Dieter Wedel (Deutscher Regisseur und Filmproduzent, u.a. Der große Bellheim, König von St.Pauli)
12.07. – Joan Lingard (Englische Roman-, Kinder-, und Jugendbuch-Autorin)
12.07. – Jan Wijn (Holländischer klassischer Pianist und Musikpädagoge)
12.07. – Christoph-Michael Zeisner (Deutscher Sportschütze, u.a. 1 x WM-Gold, 2 x WM-Silber)
11.07. – Monty Norman (Englischer Musiker, Texter und Komponist, u.a. das James Bond Theme)
10.07. – Maurice Boucher (Kanadischer Rockeranführer, Präsident des Montreal-Charters der Hells Angels)
09.07. – L.Q. Jones (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Pat Garrett jagt Billy the Kid, Sacramento, Casino)
09.07. – Barbara Thompson (Englische Saxofonistin, u.a. bei United Jazz + Rock Ensemble, Colosseum)
08.07. – Shinzó Abe (Japanischer Politiker, ehemaliger Premierminister Japans)
08.07. – Gregory Itzin (Amerikanischer Schauspieler, u.a. The Mentalist, 24, Original Sin, Evolution)
08.07. – Otto Quirin (Deutscher Maler der lyrischen Abstraktion)
08.07. – Tony Sirico (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Die Sopranos, Cop Land, GoodFellas, Vig)
08.07. – Larry Storch (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Das Schweigen der Hammel, Airport ’75)
07.07. – Pedro Ferrándiz (Spanischer Basketballspieler und -trainer bei Real Madrid)
07.07. – Klaus Lemke (Deutscher Filmemacher, u.a. Negresco****, Arabische Nächte, Rocker, Amore)
07.07. – Zip Schlitzer (Deutscher Punk-Musiker, Bassist bei Terrorgruppe und Sick Pleasure)
07.07. – Karl Walter Sprungala (Deutscher Schauspieler, u.a. Die österreichische Methode, Lindenstraße)
07.07. – Adam Wade (Amerikanischer Pop-Sänger und Schauspieler, „The Writing on the Wall“)
06.07. – Bryan Marchment (Kanadischer Eishockeyspieler, u.a. San Jose Sharks, Edmonton Oilers)
06.07. – James Caan (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Der Pate, Rollerball, Dick Tracy, Misery)
05.07. – Binette Schroeder (Deutsche Grafikerin und Kinderbuchillustratorin)
05.07. – Alfred Koerppen (Deutscher Komponist in der klassischen Musik)
05.07. – Lenny von Dohlen (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Electric Dreams, Twin Peaks, Teeth)
05.07. – Manny Charlton (Spanisch-schottischer Musiker, Gitarrist und Mitgründer von Nazareth)
04.07. – Alan Blaikley (Englischer Musikautor, mit Ken Howard für Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich)
04.07. – Robert Hoffmann (Österreichischer Schauspieler, u.a. Angelique, Neues vom Hexer, Kampf um Rom)
04.07. – Kurt Tetzlaff (Deutscher Dokumentarfilm-Regisseur, u.a. Es genügt nicht 18 zu sein)
04.07. – Janusz Kupcewicz (Polnischer Fußballspieler und -trainer, u.a. bei Arka Gdynia, Lech Posen)
03.07. – Jacques Berndorf (Deutscher Journalist [u.a. Quick, Spiegel] und Schriftsteller [Eifel-Krimis])
02.07. – Alain de Cadenet (Englischer Autorennfahrer, Rennstallbesitzer, Fotograf, Moderator, Unternehmer)
02.07. – Miguel Etchecolatz (Argentinischer Polizist, Mörder und Folterer)
02.07. – Andy Goram (Schottischer Fußballtorhüter, u.a. Oldham Athletic, Glasgow Rangers, FC Motherwell)
02.07. – Jigme Guri (Tibetischer buddhistischer Mönch im Kloster Labrang, Opfer des chinesischen Regimes)
02.07. – Edward Meeks (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Der Clan der Sizilianer, Der Seewolf, Grandison)
02.07. – Joseph „Spider Webb“ O’Sullivan (Amerikanischer Tätowierer, Künstler und Fachbuchautor)
02.07. – Saúl Rivero (Uruguayischer Fußballspieler und -trainer, u.a. Club Deportivo FAS)
01.07. – Irene Fargo (Italienische Popsängerin und Musical-Darstellerin)
01.07. – Andrea Otto (Deutsche Journalistin und Moderatorin, überwiegend im Sportbereich)
01.07. – Rainer Scholz (Deutscher Fußballspieler und -trainer, u.a. Waldhof Mannheim, Hannover 96)
01.07. – Maurizio Pradeaux (Italienischer Regisseur und Autor, u.a. Die Nacht der rollenden Köpfe)
01.07. – Zoltan Paul (Österreichischer Schauspieler und Regisseur, u.a. Gone – Eine tödliche Leidenschaft)
01.07. – Hans Nitschke (Deutscher Schauspieler, u.a. Liebling Kreuzberg, Tatort, Otto – Der Film)
30.06. – William Cohn (Deutscher Sprecher, Schauspieler, Synchronsprecher und Sänger)
30.06. – Jean-Guy Gendron (Kanadischer Eishockeyspieler, u.a. New York Rangers, Boston Bruins)
30.06. – Klaus Schleiff (Deutscher Regisseur, Sprecher und Schauspieler, u.a. Der dritte Weltkrieg)
30.06. – Dmitri Stjopuschkin (Russischer Bobfahrer, u.a. EM-Gold 2005 in Altenberg und 2009)
30.06. – Kazimierz Zimny (Polnischer Leichtathlet, Olympia-Bronze 1960 in Rom)
29.06. – Sonny Barger (Mitglied und Ex-Präsident der Hells Angels, Gründer des Oakland Charters)
29.06. – Manfred Krafft (Deutscher Fußballspieler und -trainer, u.a. Fortuna Düsseldorf)
29.06. – Eeles Landström (Finnischer Leichtathlet, Olympia-Bronze 1960 in Rom, 2x EM-Gold)
29.06. – Jim Pappin (Kanadischer Eishockeyspieler und -trainer, u.a. Toronto Maple Leafs)
28.06. – Cüneyt Arkin (Türkischer Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent)
28.06. – Martin Bangemann (Deutscher FDP-Politiker, ehemals MDB)
28.06. – Hichem Rostom (Tunesischer Schauspieler, u.a. Palast des Schweigens, Der englische Patient)
27.06. – Joe Turkel (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Wege zum Ruhm, Shining, Blade Runner)
26.06. – Hans Hollmann (Österreichisch-Schweizerischer Regisseur, Schauspieler und Hochschullehrer)
26.06. – Margaret Keane (Amerikanische Malerin)
26.06. – Mary Mara (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Emergency Room, Nash Bridges)
25.06. – Michael Bette (Deutscher Maler und Zeichner)
25.06. – Peter Denz (Deutscher Ingenieur, Erfinder, Unternehmer und Oscar-Preisträger)
25.06. – Sam Gilliam (Amerikanischer Künstler in Colour Field Painting und der Lyrischen Abstraktion)
25.06. – Bernhard Wessel (Deutscher Fußballspieler, u.a. bei Borussia Dortmund)
25.06. – Bill Woolsey (Amerikanischer Schwimmer, Olympia-Gold 1952 in Helsinki, Olympia-Silber 1956)
23.06. – Ernst Jacobi (Deutscher Schauspieler, u.a. Tatort, Tadellöser & Wolff, Die Blechtrommel)
23.06. – Christina Baas-Kaiser (Holländische Eisschnellläuferin, Olympia-Gold und Silber 1972 in Sapporo)
22.06. – Eddie de Haas (Amerikanischer Jazz-Musiker im Modern Jazz, u.a. für Miles Davis, Charlie Mariano)
22.06. – Robert A. Katz (Amerikanischer Filmproduzent, u.a. Shoeshine, The Ambulance, Gettysburg)
22.06. – Ella Lauer (Deutscher Tischtennisspielerin und -funktionärin)
21.06. – Hans-Joachim Förster (Deutscher Bildhauer, Elfenbeinschnitzer, Maler, Medailleur, Restaurator)
21.06. – Duncan Henderson (Amerikanischer Filmproduzent, u.a. Kevin – Allein in New York, Poseidon)
21.06. – Birgit Pohl (Deutsche Behindertensportlerin [T34], Paralympisches Gold 1996 und 2000)
21.06. – James Rado (Amerikanischer Schauspieler und Autor, Mit-Schöpfer des Musicals Hair)
21.06. – Jaroslav Škarvan (Tschechoslowakischer Handballtorwart, Olympia-Silber 1972 in München)
20.06. – Regimantas Adomaitis (Litauischer Schauspieler, u.a. Mann gegen Mann, Die Verlobte, Tatort)
19.06. – James „Jim“ Schwall (Amerikanischer Musiker und Songwriter, Begründer der Siegel-Schwall Band)
19.06. – Tim White (Amerikanischer Wrestling-Ringrichter in der WWF)
19.06. – Matthias Winckelmann (Deutscher Jazz-Produzent und Mitgründer des Jazz-Labels Enja)
18.06. – Josef Fendl (Deutscher Schriftsteller, Humanist und Philosoph, vor allem im Bayrischen)
18.06. – Theodor Hugues (Deutscher Architekt und Universitäts-Professor)
17.06. – Dave Hebner (Amerikanischer Wrestling-Ringrichter in der WWF)
17.06. – Hugh McElhenny (Amerikanischer American-Football-Spieler, u.a. San Francisco 49ers, NY Giants)
17.06. – Peter P. Schweger (Deutsch-Österreichischer Architekt)
17.06. – Jean-Louis Trintignant (Französischer Schauspieler, u.a. Z, Leichen pflastern seinen Weg, Malevil)
16.06. – Steinar Amundsen (Norwegischer Kanute, Olympia-Gold 1968 in Mexiko, Silber 1972 in München)
16.06. – Big Rude Jake (Kanadischer Musiker im Neo-Swing)
16.06. – Tim Sale (Amerikanischer Comic-Zeichner, überwiegend für Marvel Comics und DC Comics)
15.06. – Cho Min-Ho (Südkoreanischer Eishockeyspieler, u.a. für Anyang Halla)
15.06. – Udo Hild (Deutscher Ruderer, dreifacher Deutscher Meister 1968/1969)
15.06. – Jan Klijnjan (Holländischer Fußballspieler, u.a. Sparta Rotterdam und FC Sochaux)
14.06. – William „Bill“ Marsh (Amerikanischer Großmeister im Shorinji Ryu Karate und Soul-Sänger)
14.06. – Joel Whitburn (Amerikanischer Musik-Sachbuchautor über die Billboard-Charts)
13.06. – Henri Garcin (Französischer Schauspieler, u.a. Ein Bulle sieht rot, Die Verfolgten, Trocadero)
13.06. – Volker Duschner (Deutscher Fechter und Fecht-Lehrer, 2 x Zweiter, 4 x Dritter bei den DM)
12.06. – Roman Bunka (Deutscher Musiker, u.a. bei Embryo, Missus Beastly, Aera, Trilok Gurtu)
12.06. – Philip Baker Hall (Amerikanischer Schauspieler, u.a. The Rock, Air Force One, Magnolia, Argo)
12.06. – Heidi Horten (Österreichischer Milliardärin, Mäzenin und Kunstsammlerin)
11.06. – Bernd Bransch (Deutscher Fußballspieler, u.a. FC Chemie Halle, Olympia-Gold 1976 in Montreal)
11.06. – Peter Reusse (Deutscher Schriftsteller und Schauspieler, u.a. Kiezgeschichten, Polizeiruf 110)
10.06. – Klaus Scharfschwerdt (Deutscher Musiker, Schlagzeuger bei den Puhdys)
09.06. – Billy Bingham (Nordirischer Fußballspieler und -trainer, u.a. AFC Sunderland, FC Everton)
09.06. – Giuseppe Brizi (Italienischer Fußballspieler und -trainer, u.a. AC Florenz und AC Maceratese)
09.06. – Commander Tom (Deutscher Techno-Produzent und Discjockey)
09.06. – Julee Cruise (Amerikanische Sängerin, u.a. bei The B-52s)
09.06. – Don Perkins (Amerikanischer American-Football-Spieler in der NFL bei den Dallas Cowboys)
08.06. – Costicá Dafinoiu (Rumänischer Boxer, u.a. Olympia-Bronze 1976 in Montreal)
08.06. – Ranan Lurie (Amerikanischer Karikaturist und Journalist (Cartoon News Magazine))
08.06. – Paula Figueiroa Rego (Zeitgenössische Portugiesisch-Britische Malerin und Grafikerin)
08.06. – Wolfgang Reisinger (Österreichischer Jazz-Schlagzeuger, u.a. beim Vienna Art Orchestra)
07.06. – Johannes Gabriel (Deutscher Schauspieler, u.a. Soko Leipzig, Polizeiruf 110, In aller Freundschaft)
07.06. – Ladislav Olejnik (Tschechisch-Deutscher Eishockeyspieler und -trainer, u.a. bei RH/ZKL Brno)
07.06. – Erasmus Schöfer (Deutscher Schriftsteller, Mitbegründer des Werkreises Literatur der Arbeitswelt)
06.06. – Meinrad Mayrhofer (Österreichischer Maler und Bildhauer an der Motorsäge)
06.06. – Eric Nesterenko (Ukrainisch-Kanadischer Eishockeyspieler, u.a. bei den Chicago Blackhawks)
06.06. – Susanne Schapowalow (Deutsche Fotografin, u.a. für Musiker der Nachkriegszeit)
06.06. – James „Jim“ Seals (Amerikanischer Musiker, Gründer von Seals & Crofts)
06.06. – Jacques de la Villeglé (Französischer Künstler, Mitbegründer des Nouveau Réalisme)
05.06. – John Bates (Englischer Modedesigner des Youthquake)
05.06. – Fritz „Et Rumpelstiltzje“ Schopps (Deutscher Karnevalist und Büttenredner)
05.06. – Alec John Such (Amerikanischer Musiker, Bassist und Mitgründer von Bon Jovi)
04.06. – Isaac Berger (Amerikanischer Gewichtheber, u.a. Olympia-Gold 1956 in Melbourne)
04.06. – Frank Hoffmann (Deutsch-Österreichischer Schauspieler, u.a. Das As der Asse, Derrick, Traumhotel)
04.06. – Erich Ludwig (Deutscher Schauspieler, u.a. Tatort, Fabrik der Offiziere, Derrick, Die Krimistunde)
03.06. – Chris Evans (Deutsch-Britischer Musiker, Komponist und Produzent, u.a. Mixed Emotions)
03.06. – Larry Hillman (Kanadischer Eishockeyspieler und -trainer, u.a. bei den Toronto Maple Leafs)
03.06. – Grachan Moncour III (Amerikanischer Jazz-Posaunist, u.a. für Archie Shepp, Herbie Hancock)
02.06. – Kai Bumann (Deutscher Dirigent)
02.06. – Paul Coppo (Amerikanischer Eishockeyspieler, u.a. Green Bay Bobcats, Olympia-Bronze 1962)
02.06. – Charles Eubanks (Amerikanischer Jazzpianist, u.a. Jazz Messengers, Pharoah Sanders, Max Roach)
02.06. – Gracia Montes (Spanischer Sängerin in der Stilrichtung Copla Andaluza)
02.06. – André Poloczek (Deutscher Zeichner und Cartoonist (Jünger und Schlanker))
02.06. – Berndt Stübner (Deutscher Schauspieler, Puppenbauer, Bühnenautor und Theaterregisseur)
02.06. – Leroy Williams (Amerikanischer Jazz-Schlagzeuger, u.a. für Sonny Rollins, Stan Getz, Barry Harris)
01.06. – Marion Barber III (Amerikanischer American-Football-Spieler in der NFL, u.a. Dallas Cowboys)
01.06. – Joseph Zoderer (Italienischer Schriftsteller deutscher Muttersprache aus Südtirol)
31.05. – Pete Gallio (Amerikanischer Jazzmusiker, u.a. bei Artie Shaw, Woody Herman und Stan Kenton)
31.05. – Egbert Hirschfelder (Deutscher Ruderer, u.a. Olympia-Gold 1964 in Tokio und 1968 in Mexiko)
31.05. – Gilberto Rodriguez Orejuela (Kolumbianischer Drogenboss, Mitgründer vom Cali-Kartell)
31.05. – Dave Smith (Amerikanischer Musiker und Ingenieur, Gründer von Sequential, Entwickler von MIDI)
30.05. – Friedrich Christian Delius (Deutscher Schriftsteller, u.a. Mein Jahr als Mörder)
30.05. – Boris Pahor (Italienisch-slowenischer Schriftsteller und Herausgeber einer Zeitung)
29.05. – Ariel Besse (Französische Schauspielerin, u.a. Ausgerechnet ihr Stiefvater, Mora)
29.05. – Lester Piggott (Englischer Jockey und Galopptrainer)
28.05. – Walter Abish (Amerikanischer Schriftsteller der Postmodernen Literatur)
28.05. – Victor von Halem (Deutscher Opernsänger im Bass)
28.05. – Bo Hopkins (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Brücke von Remagen, Getaway, American Graffiti)
28.05. – Marion van de Kamp (Deutsche Schauspielerin, u.a. Das unsichtbare Visier, Polizeiruf 110)
28.05. – Marino Masé (Italienischer Schauspieler, u.a. Der Leopard, Auge um Auge, Zorro, Der Pate III)
27.05. – Claude Rutault (Französischer Konzeptkünstler)
26.05. – Andrew Fletcher (Englischer Musiker, Keyboarder und Mitgründer von Depeche Mode)
26.05. – Ray Liotta (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Good Fellas, Cop Land, Hannibal, Narc)
26.05. – Alan White (Englischer Schlagzeuger, u.a. bei Yes, Ginger Baker’s Air Force, Plastic Ono Band)
24.05. – Gennaro Cannavacciuolo (Italienischer Schauspieler und Sänger)
24.05. – Thomas Ulsrud (Norwegischer Curler, u.a. Olympia-Silber 2010 in Vancouver, WM-Gold 2014)
23.05. – Jamie Bartlett (Südafrikanischer Schauspieler, u.a. in Red Dust, Rhythm City, Prey)
23.05. – Horst Sachtleben (Deutscher Schauspieler, u.a. Um Himmels Willen, Derrick, Der Alte)
23.05. – Hans Scheibner (Deutscher Satiriker, Liedermacher und Kabarettist)
23.05. – Peter Lamborn Wilson, aka Hakim Bey (Amerikanischer Schriftsteller und Philosoph)
22.05. – David Forbes (Australischer Segler, u.a. WM-Gold 1970, Olympia-Gold 1972 in München)
22.05. – Volker Graul (Deutscher Fußballspieler, u.a. für den VFL Osnabrück und Arminia Bielefeld)
22.05. – Takashi Ishii (Japanischer Regisseur, Manga-Zeichner und Drehbuchautor, u.a. Black Angel)
22.05. – Wolfgang Kubach (Deutscher Schlagersänger und Stimmen-Imitator)
22.05. – Miss.Tic (Französische Streetartkünstlerin, Grafikerin, Performancekünstlerin und Lyrikerin)
21.05. – Marco Cornez (Chilenischer Fußballtorhüter, u.a. CD Palestino, CD Universidad Católica)
21.05. – Jiří Zídek Sr. (Tschechischer Basketballspieler, u.a. EM-Silber 1967 in Finnland)
19.05. – Jean-Louis Comolli (Französischer Regisseur, Filmkritiker, Drehbuchautor und Jazzautor)
19.05. – Wädi Gysi (Schweizer Musiker und Profi-Eishockeyspieler beim EHC Arosa)
19.05. – Wolf Spitzer (Deutscher Bildhauer)
19.05. – Johannes Weinberger (Österreichischer Schriftsteller und Musiker)
19.05. – Bernard Wright (Amerikanischer Jazz- und Funk-Keyboarder, u.a. mit Marcus Miller, Michal Urbaniak)
18.05. – Linda Lawson (Amerikanische Schauspielerin und Sängerin, u.a. Maverick, Perry Mason, Bonanza)
18.05. – Paul Plimley (Kanadischer Musiker im Free-Jazz und der Neuen Improvisationsmusik)
18.05. – Thomas Resetarits (Österreichischer Bildhauer)
17.05. – Ademola Okulaja (Deutscher Basketballspieler und Spielerberater, WM-Bronze 2002 in Indianapolis)
17.05. – Ludwig Ratzke (Deutscher Architekt und Bauingenieur, Erbauer des Rasti-Lands)
17.05. – Kurt Schramm (Deutscher Skispringer und Skisprungfunktionär)
17.05. – Marnie Schulenburg (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Jung und Leidenschaftlich, Alpha House)
17.05. – Vangelis (Griechischer Musiker und Komponist, u.a. mit Aphrodite’s Child und Jon & Vangelis)
16.05. – Josef Abrhám (Tschechischer Schauspieler, u.a. Das Krankenhaus am Rande der Stadt)
16.05. – John Aylward (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Emergency Room, Instinkt, Kaltes Land)
16.05. – Faouzi Mansouri (Algerischer Fußballspieler, u.a. für Olympique Nimes und HSC Montpellier)
15.05. – Rainer Basedow (Deutscher Schauspieler und Kabarettist, u.a. Tatort, Schwere Jungs, Küstenwache)
15.05. – Ignacy Gogolewski (Polnischer Schauspieler, u.a. Der Schuss, Chiffre, Gräfin Cosel)
15.05. – Klara Höfels (Deutsche Schauspielerin. u.a. Toni Erdmann, Hinter Gittern, Rote Rosen)
15.05. – Maggie Peterson (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Green Acres, Männerwirtschaft)
14.05. – Robert Cogoi (Belgischer Sänger, u.a. „Si un Jour“)
14.05. – Piero Carletto (Italienischer Ruderer, u.a. WM-Bronze 1987 in Kopenhagen)
14.05. – Andrew Symonds (Australischer Kricketspieler)
14.05. – Lassi Toivola (Finnischer Ringkampfschiedsrichter)
14.05. – Kathrin Zimmermann (Schweizer Schriftstellerin)
13.05. – Teresa Berganza (Spanische Opernsängerin im Mezzosopran)
11.05. – Juan Amat (Spanischer Hockeyspieler, Olympia-Gold 1980 in Moskau, EM-Gold 1974 in Madrid)
11.05. – Henk Groot (Holländischer Fußballspieler, u.a. für Feyenoord Rotterdam und Ajax Amsterdam)
11.05. – Rainer Wulff (Deutscher Journalist, Autor und Stadionsprecher beim FC St. Pauli)
10.05. – Shiv Kumar Sharma (Indischer Santur-Spieler, u.a. mit Ravi Skankar und Zakir Hussain)
10.05. – Bob Lanier (Amerikanischer Basketballspieler, u.a. für Detroit Pistons und Milwaukee Bucks)
10.05. – Trevor Strnad (Amerikanischer Metal-Sänger bei The Black Dahlia Murder)
09.05. – Andreas Lütkefels (Deutscher Ruderer, u.a. WM-Gold 1993 in Račice, WM-Bronze 1991 in Wien)
09.05. – Adreian Payne (Amerikanischer Basketballspieler in der NBA, u.a. für die Minnesota Timberwolves)
09.05. – Friedhelm Riegel (Deutscher Humorist, Büttenredner, Kunstmaler, Sänger und Entertainer)
09.05. – Qin Yi (Chinesische Theater- und Filmschauspielerin)
09.05. – Inge Viett (Deutsche RAF-Terroristin in der Rote Armee Fraktion, Linksaktivistin und Autorin)
08.05. – Hans Herbert Böhrs (Deutscher Moderator, Schauspieler, Komiker und Musiker (Rentnerband))
08.05. – Marija Gussakowa (Russische Skilangläuferin, Olympia-Gold + Silber 1960 in Squaw Valley)
08.05. – Kim Chi-Ha (Südkoreanischer Schriftsteller, u.a. „Blütenneid“)
08.05. – Dennis Waterman (Englischer Schauspieler, u.a. Inzest, Die Füchse, Der Aufpasser, New Tricks)
07.05. – Juri Awerbach (Russischer Schach-Großmeister und –funktionär)
07.05. – Jürgen Blin (Deutscher Boxer im Schwergewicht)
07.05. – Mickey Gilley (Amerikanischer Country-Sänger und Pianist, u.a. „Room full of Roses“, „City Lights“)
07.05. – Kang Soo-Youn (Südkoreanische Schauspielerin, u.a. Sibaji (Die Leihmutter))
06.05. – George Perez (Amerikanischer Comiczeichner, u.a. Avengers, Fantastic Four, Hulk, Silver Surfer)
05.05. – Ronald Lopatny (Kroatischer Wasserballspieler, u.a. Olympia-Gold 1968 in Mexiko-Stadt)
05.05. – František Plass (Tschechoslowakischer Fußballspieler und –trainer, u.a. FC Viktoria Pilsen)
05.05. – Kenneth Welsh (Kanadischer Schauspieler, u.a. Unheimliche Begegnung, The Day after tomorrow)
05.05. – Leo Wilden (Deutscher Fußballspieler, u.a. 1. FC Köln, Bayer 04 Leverkusen)
04.05. – Zbigniew Kicka (Polnischer Boxer im Weltergewicht, WM-Bronze 1974 in Havanna)
04.05. – Ruža Nikolić-Lakatos (Sängerin der Lovara und Botschafterin ihres Volkes)
04.05. – Lalli Partinen (Finnischer Eishockeyspieler, u.a. zweimaliger Meister mit Helsingfors IFK)
03.05. – Lino Capolicchio (Italienischer Schauspieler, u.a. Escalation, Mussolini, Die letzten Tage, Die Walsche)
03.05. – Klaus Hirche (Deutscher Eishockeyspieler und –trainer, u.a. SG Dynamo Weißwasser)
02.05. – Peter Frohmader (Deutscher Musiker und Maler, Bassist und Keyboarder (Nekropolis))
02.05. – Werner Kohn (Deutscher Fotograf, Mundartautor und Filmemacher)
01.05. – Jerry Ver Dorn (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Springfield Story, Liebe, Lüge, Leidenschaft)
01.05. – Luis „Totoyo“ Millares Sall (Spanischer Timple-Musiker)
01.05. – Ivica Osim (Jugoslawisch-Bosnischer Fußballspieler und –trainer, u.a. Racing Straßburg)
01.05. – Régine (Französische Chanson-Sängerin, Schauspielerin und Nachtclub-Unternehmerin)
30.04. – Naomi Judd  (Amerikanische Musikerin, Sängerin bei dem Country-Duo The Judds)
30.04. – Mino Raiola  (Italienischer Spielervermittler im Fußball, u.a. Z.Ibrahimovic, P.Pogba)
29.04. – Joanna Barnes  (Amerikanische Schauspielerin  (u.a. Spartacus, Maverick, Fantasy Island)
28.04. – Neil Adams  (Amerikanischer Zeichner und Graphiker, v.a. Comics und kommerzielle Graphiken)
28.04. – Harold Livingston  (Amerikanischer Drehbuchautor, u.a. Star Trek – Der Film, Fantasy Island)
26.04. – Ismail Ogan  (Türkischer Ringer, u.a. Olympia-Silber 1960 in Rom, Olympia-Gold 1964 in Tokio)
26.04. – Klaus Schulze  (Deutscher Elektronik-Musiker, u.a. Tangerine Dream, Gründer von Ash Ra Tempel)
25.04. – Susan Jacks  (Kanadische Musikerin, Songschreiberin und Musikproduzentin)
25.04. – Ursula Lehr  (Deutsche Wissenschaftlerin und CDU-Politikerin, ehem. Bundesministerin für Familie)
24.04. – Willi „Ostbahn-Kurti“ Resetarits  (Österreichischer Sänger und Musiker, u.a. bei Schmetterlinge)

23.04. – Arno Hintjens  (Belgischer Sänger und Musiker, der belgische „Tom Waits“)
22.04. – Guy Lafleur  (Kanadischer Eishockeyspieler, u.a. für die Canadiens de Montreal)
21.04. – Renate Holm  (Deutsch-Österreichische Opernsängerin und Schauspielerin, u.a. Fräulein vom Amt)
21.04. – Daryle Lamonica  (Amerikanischer American Footballspieler, u.a. für die Oakland Raiders)
21.04. – Jacques Perrin  (Französischer Schauspieler, Regisseur und Produzent, u.a. Z, Cinema Paradiso)
21.04. – Cynthia Plaster Caster  (Amerikanisches Groupie
20.04. – Hilda Bernard  (Argentinische Schauspielerin, u.a. Malevo, Maria de Nadi, Chiquititas, Rebelde Way)
20.04. – Guitar Shorty  (Amerikanischer Bluesgitarrist, Sänger und Songwriter)
20.04. – Jan Heinke  (Deutscher Musiker, Komponist und Sänger, Gründer vom Stahlquartett)
20.04. – Antonin Kachlik  (Tschechischer Regisseur und Drehbuchautor, u.a. Prinz Bajaja, Prinzessin Julia)
20.04. – Robert Morse  (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Tod in Hollywood, Leitfaden für Seitensprünge)
19.04. – Mike Gregory  (Englischer Darts-Spieler)
19.04. – Anton Humbaur  (Deutscher Unternehmer im Nutzfahrzeug und Anhängerbau)
19.04. – Kane Tanaka  (Japanische Supercentenarian, 119 Jahre)
19.04. – Carlos Lucas  (Chilenischer Boxer, Olympia-Bronze 1956 in Melbourne)
19.04. – Sandra Pisani  (Australische Hockeyspielerin, Olympia-Gold 1988 in Seoul)
18.04. – Lidija Alfejewa  (Sowjetische Weitspringerin, u.a. Olympia-Bronze 1976 in Montreal)
18.04. – Jose Luis „El Tosco“ Cortes  (Kubanischer Musiker, Flötist bei Irakere und NG La Banda)
18.04. – Andrzej Korzyński  (Polnischer Komponist für Filmmusiken, u.a. für Andrzej Żuławski)
18.04. – Hermann Nitsch  (Österreichischer Maler und Aktionskünstler im Wiener Aktionismus)
17.04. – Roderick „Pooh“ Clark  (Amerikanischer R’n’B Sänger bei Hi-Five)
17.04. – Keith „DJ Kayslay“ Grayson  (Amerikanischer Discjockey, Moderator und Graffitikünstler (Dez))
17.04. – Radu Lupu  CBE  (Rumänischer klassischer Pianist, u.a. unter Herbert von Karajan)
17.04. – Catherine Spaak  (Französisch-Italienische Sängerin und Schauspielerin)
16.04. – Joachim Streich  (Deutscher Fußballspieler, u.a. für Hansa Rostock und den 1.FC Magdeburg)
15.04. – Bernhard Germeshausen  (Deutscher Bobfahrer, u.a. 3 x Olympiagold, 3 x WW Gold)
15.04. – Eunice do Carmo Muñoz  (Portugiesische Schauspielerin)
15.04. – Art Rupe  (Amerikanischer Musikverleger und Produzent, Gründer von Specialty Records)
15.04. – Liz Sheridan  (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Staatsanwälte küsst man nicht, Alf, Seinfeld)
14.04. – Mike Bossy  (Kanadischer Eishockeyspieler, u.a. bei den New York Islanders)
14.04. – Rio Hackford  (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Pretty Woman, Parker, Trumbo, The Mandalorian)
14.04. – Orlando Julius  (Nigerianischer Musiker an Gesang und Saxofon)
13.04. – Michel Bouquet  (Französischer Schauspieler, u.a. Die Braut trug schwarz, Toto der Held, Renoir)
13.04. – Wolfgang Fahrian  (Deutscher Fußballspieler und Spielervermittler, u.a. SC Fortuna Köln)
13.04. – Tim Feerick  (Amerikanischer Musiker, Bassist bei Dance Gavin Dance)
13.04. – Josef Göppel  (MdB, Deutscher Politiker in der CSU)
13.04. – Tom McCarthy (Amerikanischer Eishockeyspieler in der NHL, u.a. für die Minnesota North Stars)
13.04. – Freddy Rincón  (Kolumbianischer Fußballspieler und –trainer, u.a. SSC Neapel und Real Madrid)
12.04. – Gilbert Gottfried  (Amerikanischer Komiker und Schauspieler, u.a. Beverly Hills Cop II)
12.04. – Irina Worobjowa (Russische Einkunstläuferin, u.a. WM-Gold 1981 in Hartford)
11.04. – Hennes Junkermann  (Deutscher Radrennfahrer, Tour de Suisse-Gewinner 1959 und 1962)
11.04. – Charnett Moffett  (Amerikanischer Jazz-Bassist, u.a. mit McCoy Tyner, Joachim Kühn, Art Blakey)
10.04. – Estela Rodriguez  (Kubanische Judoka, u.a. Olympia-Silber 1992 und 1996, WM-Gold 1989)
09.04. – Frank Baier  (Deutscher Liedermacher, Musiker, Autor und Ingenieur)
09.04. – Michael Degen (Deutscher Schauspieler, u.a. Die Buddenbrooks, Diese Drombuschs, Sturmflut, Tatort)
09.04. – Dwayne Haskins  (Amerikanischer American Footballspieler bei den Pittsburgh Steelers)
09.04. – Jack Higgins  (Englischer Schriftsteller, u.a. „Der Adler ist gelandet“)
08.04. – Uwe Bohm  (Deutscher Schauspieler, u.a. Nordsee ist Mordsee, Deutschland 09, Tschick)
07.04. – Hellmuth Matiasek  (Österreichischer Regisseur und Intendant)
07.04. – Rayfield „Big Cat“ Wright  (Amerikanischer American Footballspieler mit den Dallas Cowboys)
06.04. – Rae Allen  (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Taking off, Eine Klasse für sich, Stargate)
06.04. – Ralf Alex Fichtner  (Deutscher Karikaturist, Cartoonist, Illustrator, Maler und Autor)
06.04. – Ana Pascu  (Rumänische Fechterin, u.a. Olympia-Bronze 1968 und 1972, WM-Gold 1969)
06.04. – Martin Schleker  (Deutscher Schauspieler und Schriftsteller, u.a. Tatort, Die Fallers)
06.04. – Gerd Zimmermann  (Deutscher Fußballspieler, u.a. Fortuna Köln, Fortuna Düsseldorf)
05.04. – Joaquim Carvalho  (Portugiesischer Fußballtorhüter, u.a. bei Sporting Lissabon)
05.04. – Michael Dittrich  (Deutscher Sportjournalist, Buchautor, Filmemacher und Moderator)
05.04. – Bobby Rydell  (Amerikanischer Sänger, Entertainer und Schauspieler, u.a. Bye Bye Birdie)
05.04. – Jimmy Wang Yu  (Chinesischer Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent, u.a. The Prisoner)
05.04. – Bjarni Tryggvason  (Kanadischer Astronaut, u.a. STS-85)
04.04. – John McNally  (Irischer Boxer, Olympia-Silber 1952 in Helsinki)
04.04. – Joe Messina  (Amerikanischer Jazzgitarrist, u.a. bei The Funk Brothers)
04.04. – Peter Skansi  (Jugoslawischer Basketballspieler, u.a. Olympia-Silber 1968, WM-Gold 1970)
03.04. – June Brown  (Englischer Schauspielerin, u.a. East Enders, Doctor Who, Bean: The Movie)
03.04. – Einar Østby  (Norwegischer Skilangläufer, Olympia-Silber und WM-Silber 1960 in Squaw Valley)
02.04. – Estelle Harris  (Amerikanische Schauspielerin und Komikerin, u.a. Seinfeld, Hotel Zack & Cody)
02.04. – Leonel Sanchez  (Chilenischer Fußballspieler, u.a. bei CF Universidad de Chile)
01.04. – Petre Ivănescu  (Rumänischer Handballspieler und –trainer, Weltmeister 1961 und 1964)
01.04. – C.W. McCall  (Amerikanischer Countrysänger, u.a. „Convoy“)
01.04. – Fitzroy „Bunny“ Simpson  (Jamaikanischer Reggae-Sänger bei den Mighty Diamonds)

31.03. – Günter Deckert  (Deutscher Rechtsextremist und NPD-Politiker)
31.03. – Richard Howard  (Amerikanischer Lyriker und –kritiker, Pulitzer-Preisträger 1970 für Untitled Subjects)
30.03. – Egon Franke  (Polnischer Fechter, Olympia-Gold und Silber 1964 in Tokio, WM-Gold 1962)
30.03. – Thomas Anthony Parker  (Englischer Sänger in der Boygroup The Wanted)
30.03. – Willy Vanden Berghen  (Belgischer Radrennfahrer, u.a. Olympia-Bronze 1960 in Rom)
30.03. – John Zaritsky  (Kanadischer Regisseur und Produzent, Oscar 1983 für Ein Student ist verschwunden)
29.04. – Paul Herman  (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Crazy Heart, Casino, Heat, American Hustle)
29.03. – Melanie Clark Pullen  (Irische Schauspielerin, u.a. in EastEnders, The Clinic)
29.03. – Donald “Tabby” Shaw  (Jamaikanischer Reggae-Sänger bei den Mighty Diamonds)
28.03. – Marvin J. Chomsky  (Amerikanischer Filmregisseur und –produzent, u.a. Roots, Der Tank)
27.03. – Lars Bloch  (Dänischer Schauspieler, u.a. in Der Tomatenkrieg, Black Emanuelle, Crow)
27.03. – Dieter Gruschwitz  (Deutscher Sportjournalist beim SFB und ZDF)
27.03. – Alexandra Sabelina  (Russische Florettfechterin, 3 x Olympia-Gold, 9 x WM-Gold)
26.03. – Jeff Carson  (Amerikanischer Country-Sänger, u.a. Not on your Love und The Car)
26.03. – Gianni Cavina  (Italienischer Schauspieler, u.a. Flashback, Der große Angeber, Stau)
26.03. – Milivoj Karakašević (Jugoslawischer Tischtennisspieler, EM-Gold 1976 in Prag)
26.03. – Tina May  (Englische Jazz-Sängerin, u.a. mit Clark Tracey, Tony Coe, Mick Hutton)
26.03. – Aimé Mignot  (Französischer Fußballspieler und –trainer, u.a. bei Olympique Lyon)
25.03. – Keaton Pierce  (Amerikanischer Musiker, Sänger bei Too close to Touch)
25.03. – Mira Calix  (Südafrikanische Musikerin in der experimentellen Electronica)
25.03. – Taylor Hawkins (Amerikanischer Musiker, Schlagzeuger bei den Foo Fighters und Alanis Morrisette)
25.03. – Philip Jeck  (Englischer experimenteller Komponist und Multimedia-Künstler)
24.03. – Kirk Baptiste  (Amerikanischer Leichtathlet, Olympia-Silber 1984 in Los Angeles)
24.03. – Dagny Carlsson  (Schwedische Bloggerin, die älteste Bloggerin der Welt)
23.03. – Madeleine Albright  (Amerikanische Politikerin, 1997 bis 2001 Außenministerin der USA)
23.03. – Raven Alexis  (Amerikanische Porno-Darstellerin)
23.03. – Josef Ramaseder  (Österreichischer Kurator, Maler und Konzeptkünstler)
22.03. – Oskar Höfinger  (Österreichischer Bildhauer, Maler und Zeichner)
21.03. – Eva-Ingeborg Scholz  (Deutsche Schauspielerin, u.a. 08/15 – Im Krieg, Hedda Gabler, Alibi)

20.03. – Siegrid Ernst  (Deutsche Komponistin, Pianistin und Musikpädagogin)
20.03. – Peter Raacke  (Deutscher Produktdesigner, u.a. das mono-a Essbesteck)
20.03. – Reine Wisell  (Schwedischer Automobilrennfahrer in der Formel 1)
19.03. – Pierre Carron  (Französischer Künstler und Glasmaler)
18.03. – Alfons Dirnberger  (Österreichischer Fußballspieler, u.a. First Vienna FC, FK Austria Wien)
17.03. – Peter Bowles  (Englischer Schauspieler, u.a. Blow up, Trau keinem Schurken, Victoria)
17.03. – Oksana Schwez  (Ukrainische Theaterschauspielerin) (Ukraine-Opfer)
16.03. – Egidius Braun  (Deutscher Fußballfunktionär, u.a. Präsident vom DFB)
16.03. – Barbara Morrison  (Amerikanische Rhythm’n’Blues-, Jazz- und Bluessängerin, u.a. mit Ray Charles)
15.03. – Jean Potvin  (Kanadischer Eishockeyspieler, u.a. für die New York Islanders)
15.03. – Ann Savo  (Finnische Schauspielerin, u.a. Die toten Augen von London, Der Hexer)
14.03. – Charles Greene  (Amerikanischer Sprinter, Olympia-Gold und Bronze 1968 in Mexiko-Stadt)
14.03. – Scott „Razor Ramon“ Hall   (Amerikanischer Wrestler in der WWF)
13.03. – William Hurt  (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Kuss der Spinnenfrau, Gorki Park, Robin Hood)
13.03. – Brent Renaud  (Amerikanischer Journalist, Dokumentarfilmer und Autor) (Ukraine-Opfer)
12.03. – Silvia Laubenbacher  (Deutsche Hörfunk- und Fernsehmoderatorin, u.a. bei ProSieben)
12.03. – Jessica Williams  (Amerikanische Jazzpianistin und –komponistin, u.a. mit Stan Getz)
11.03. – Timmy Thomas  (Amerikanischer Komponist und Sänger, „Why can’t we live together“)
10.03. – Jürgen Grabowski  (Deutscher Fußballspieler, u.a. bei Eintracht Frankfurt, Weltmeister 1974)
10.03. – Mario Terán  (Bolivianischer Militär, einer der Mörder von Che Guevara)
09.03. – Richie Allen  (Amerikanischer Surf-Musiker und Produzent, u.a. Steppenwolf, Iron Butterfly)
09.03. – Jimmy Lydon  (Amerikanischer Schauspieler und Produzent, u.a. Die Stadt der toten Seelen)
08.03. – David Bennett  (Amerikanischer Xenotransplantations-Patient)
08.03. – Sigi Bergmann  (Österreichischer Sportjournalist, Box-Experte und ORF-Moderator)
08.03. – Tomás Boy  (Mexikanischer Fußballspieler und –trainer, u.a. bei UNAL Tigres)
08.03. – Sergei Mandreko  (Tadschikisch-Österreichischer Fußballspieler und –trainer, u.a. VfL Bochum)
08.03. – Ron Miles  (Amerikanischer Trompeter im Modern Jazz, u.a. mit Bill Frisell und Ginger Baker)
08.03. – John Parlett  (Englischer Leichtathlet, u.a. EM-Gold 1950 in Brüssel)
08.03. – Ron Pember  (Englischer Schauspieler und Bühnenautor, u.a. The Concert)
08.03. – Isao Suzuki  (Japanischer Kontrabassist im Modern Jazz, u.a. bei  The Jazz Messengers, Mal Waldron)
07.03. – Paul Anderson  (Englischer Segler, Olympia-Bronze 1968 in Mexiko-Stadt)
06.03. – Dore O.  (Deutsche Filmemacherin, Malerin und Fotografin, u.a. Johnny Flash)
06.03. – Robbie Brightwell  (Englischer Leichtathlet, u.a. Olympia-Silber 1964 in Tokio, EM-Gold 1962)
06.03. – Wilhelm Huberts  (Österreichischer Fußballspieler, u.a. bei AS Rom, Eintracht Frankfurt)
06.03. – Giuseppe Wilson  (Italienischer Fußballspieler, u.a. bei Lazio Rom, Cosmos New York)
04.03. – Paula Marosi (Ungarische Fechterin, u.a. WM-Gold 1962 in Buenos Aires, Olympia-Gold 1964 in Tokio)
04.03. – Mitchell Ryan (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Dark Shadows, Dharma & Greg, California Clan)
04.03. – Shane „Warney“ Warne  (Australischer Cricketspieler, bester bisheriger Leg-Spin Bowler)
03.03. – Josef Bauer  (Österreichischer Objekt- und Konzeptkünstler)
03.03. – Tim Considine  (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Meine drei Söhne, Patton – Rebell in Uniform)
03.03. – Christian Futterknecht  (Österreichischer Schauspieler, u.a. Weltuntergang, Fever)
02.03. – Şenol Birol  (Türkischer Fußballspieler und –trainer, u.a. Beşiktaş Istanbul, Fenerbahçe Istanbul)
02.03. – Martin Langer   (Deutscher Fotograf)
02.03. – Otto Schweizer   (Deutscher Fußballspieler für den FC Bayern München)
02.03. – Robert Cohen  (Französischer Boxer im Bantamgewicht, ehemaliger Welt- und Europameister)
02.03. – Alan Ladd Junior  (Amerikanischer Filmproduzent, u.a. Braveheart, Gone Baby Gone)
02.03. – Rubina Möhring   (Österreichische Publizistin)
02.03. – Tony Walton  (Englischer Artdirector, Kostüm- und Szenenbildner, Oscargewinn für Mary Poppins)
01.03. – Alewtina Koltschina  (Russische Skilangläuferin, Olympia-Gold 1964 in Innsbruck, 5 x WM-Gold)
01.03. – Warner Mack   (Amerikanischer Countrysänger und Songwriter)
01.03. – Frank Mühlner   (Deutscher Handballspieler und –trainer)
01.03. – Claus Seibel  (Deutscher Fernsehjournalist, Nachrichtensprecher beim ZDF (u.a. Heute-Nachrichten))

28.02. – Hans Menasse  (Österreichischer Fußballspieler, u.a. bei First Vienna FC)
28.02. – Dominique Paturel  (Französischer Schauspieler, u.a. D’Artagnan, Die große Kapriole, La Vie en Rose)
27.02. – Veronica Carlson  (Englische Schauspielerin, u.a. Draculas Rückkehr, Frankenstein muss sterben)
27.02. – Ned Eisenberg  (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Brennende Rache, Air America, Last Man standing)
27.02. – Nick Zedd  (Amerikanischer Underground-Filmemacher und Schauspieler des Cinema of Transgression)
26.02. – Gilbert Moevi  (Französischer Fußballspieler bei Girondins Bordeaux)
25.02. – Manfred Borges  (Deutscher Schauspieler, u.a. Genesung, Zeit der Störche, Zwei schräge Vögel)
25.02. – Oliver Frank  (Deutscher Schlagersänger (Nichts als die Wahrheit))
24.02. – Sally Kellerman  (Amerikanische Schauspielerin, u.a. M*A*S*H, Colorado Saga, Prét-á-Portér)
24.02. – Kathleen Nord  (Deutsche Schwimmerin in der DDR, Olympia-Gold 1988 in Seoul)
23.02. – Horst Preisler  (Deutscher Marathon- und Ultramarathonläufer)
23.02. – Antonietta Stella  (Italienische Opernsängerin in der Stimmlage Sopran)
22.02. – Maffy Falay  (Türkischer Musiker, Trompeter im Modern Jazz)
22.02. – Eberhard „QB“ Kube   (Deutscher Pantomime)
22.02. – Mark Lanegan  (Amerikanischer Singer/Songwriter, u.a. bei den Screaming Trees und Mad Season)
21.02. – Ernie Andrews  (Amerikanischer Jazz- und Bluessänger)
21.02. – Andreas Herbig (Deutscher Komponist und Produzent, u.a. für Udo Lindenberg, Sasha, Juli, Reamonn)
21.02. – Abdul Waheed  (Pakistanischer Hockeyspieler, u.a. Olympia-Gold 1960 in Rom)
20.02. – Joni James  (Amerikanische Popsängerin, u.a. „Why don’t you believe me?, „Have you heard?“)
20.02. – Nils Lindberg  (Schwedischer Komponist, Arrangeur und Jazzmusiker an  Piano und Orgel)
20.02. – Ulf Lyfors  (Schwedischer Frauen-Fußballtrainer, u.a. Europameister 1984)
20.02. – Reinhard Pitsch  (Österreichischer Terrorist, Entführer und Unterstützer der Bewegung 2. Juni)
19.02. – Judith Beckman  (Amerikanische Opernsängerin in der Stimmlage Sopran)
19.02. – Gary Brooker  (Englischer Musiker, Gründer, Sänger und Pianist von Procol Harum)
19.02. – Dan Graham  (Amerikanischer Bildhauer, Konzept- und Videokünstler)
17.02. – David Brenner  (Amerikanischer Filmeditor, u.a. The Doors, 2012, Oscar für Geboren am 4. Juli)
17.02. – Steve Burtenshaw  (Englischer Fußballspieler und –trainer, u.a. bei Brighton & Hove Albion)
17.02. – Máté Fenyvesi  (Ungarischer Fußballspieler, u.a. bei Ferencvaros Budapest)
17.02. – Jürgen Lässig  (Deutscher Automobilrennfahrer)
17.02. – Giuseppe Ros   (Italienischer Schwergewichtsboxer) (Covid-19-Opfer)
17.02. – Christopher Scicluna    (Maltesischer Sänger bei Chris & Moira)
16.02. – Hans-Georg Dulz  (Deutscher Fußballspieler, u.a. für Eintracht Braunschweig)
16.02. – Gail Halvorsen  (Amerikanischer Pilot, u.a. eines Rosinenbombers der Berliner Luftbrücke)
16.02. – Ronald „Ronnie“ Leitgeb  (Österreichischer Tennistrainer, u.a. für Thomas Muster)
16.02. – Toni Stricker  (Österreichischer Komponist und Geiger)
15.02. – Peter Merseburger   (Deutscher Journalist und Autor)
15.02. – P.J. O’Rourke   (Amerikanischer politischer Satiriker, Journalist und Schriftsteller)
14.02. – Ernst-Erich Buder  Deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher, u.a. Im Innern des Wals, Paradies)
14.02. – Ralf „Bummi“ Bursy  (Deutscher Produzent und Sänger, u.a. bei Regenbogen, Keks und Prinzip)
14.02. – Julio Morales  (Uruguayischer Fußballspieler, u.a. bei Nacional Montevideo, FK Austria Wien)
14.02. – Sander L. „Sandy“ Nelson  (Amerikanischer Schlagzeuger)
13.02. – Uwe „Uschi Unsinn“ Scherzer  (Deutscher LGBT-Aktivist, Dragqueen und Kommunalpolitiker)
12.02. – Carmen Herrera  (Kubanisch-amerikanische Malerin in der Konkreten Kunst und der Avantgarde)
12.02. – Ivan Reitman  (Kanadischer Regisseur und Produzent, u.a. Ghostbusters, Twins, Kindergarten-Cop)
12.02. – Gundi Scharpf  (Deutsche Tierpflegerin und Leiterin des Jungtieraufzuchthauses in der Wilhelma)
12.02. – Miguel Vicens Danus  (Spanischer Musiker, Bassist bei Los Bravos, u.a. „Black is Black“)
11.02. – Nikolaus Lang   (Deutscher Konzeptkünstler)
10.02. – Duvall Hecht  (Amerikanischer Ruderer, Olympia-Gold 1956 in Melbourne)
10.02. – Franziska Knost   (Deutsche Rundfunk- und Werbesprecherin)
10.02. – Roman Kostrzewski  (Polnischer Musiker, Sänger und Mitgründer der Metal-Band Kat)
10.02. – John Wesley  (Amerikanischer zeitgenössischer Maler und Grafiker in der Pop-Art Bewegung)
09.02. – Betty Davis  (Amerikanische Soul- und Funksängerin, u.a. „Pretty Funky“)
09.02. – Ian McDonald  (Englischer Musiker, Mitgründer von King Crimson und Foreigner)
09.02. – Nora Nova  (Deutsch-bulgarische Schlagersängerin, u.a. „Männer gibt’s wie Sand am Meer“)
09.02. – Johnny Raper  (Australischer Rugby-Spieler in der NSWRL, u.a. bei den St. George Dragons)
09.02. – André Wilms  (Französischer Schauspieler, u.a. Hitlerjunge Salomon, Le Havre, Marie Curie)
09.02. – Rolf Wollrad  (Deutscher Opernsänger in der Sparte Bass)
07.02. – Praveen Kumar  (Indischer Leichtathlet, Schauspieler und Politiker)
07.02. – Douglas Trumbull (Amerikanischer Spezialist für Special-Effects, u.a. 2001, Blade Runner, Star Trek)
06.02. – George Crumb  (Amerikanischer Komponist, u.a. „Echoes of  Time and the River“)
06.02. – Ronnie Hellström  (Schwedischer Fußballtorwart, u.a. bei Hammarby IF, 1. FC Kaiserslautern)
06.02. – Syl Johnson  (Amerikanischer Soul und Bluesmusiker, u.a. mit Magic Sam, Howlin’ Wolf)
06.02. – Egon Linde  (Deutscher Musiker, Sänger und Mitgründer von Transit  („Die Bernsteinhexe“))
06.02. – Lata Mangesghkar  (Indische Sängerin, die „Nachtigall Indiens“)
05.02. – Boris Melnikow  (Russischer Säbelfechter, u.a. Olympia-Gold 1964 in Tokio)
03.02. – Mickey Bass  (Amerikanischer Jazz-Musiker, u.a. für Sonny Rollins, Art Blakey, Charlie Mingus)
02.02. – Darrell Crooks  (Amerikanischer Studiogitarrist, u.a. für Eric Clapton, Al Jarreau, Snoop Dogg)
02.02. – Bernd Dobermann  (Deutscher Fußballspieler in der DDR, u.a. Chemie Leipzig)
02.02. – Richard Hadlock  (Amerikanischer Jazz-Musiker, u.a. für Kid Ory, Muggsy Spanier, Pops Foster)
02.02. – Monica Vitti  (Italienische Schauspielerin, u.a. Modesty Blaise, Die Gespielinnen)
01.02. – Georg Essl III  (Österreichischer Unternehmer und Erfinder)
01.02. – Ellen Tiedke  (Deutsche Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin  (Ellentie))
01.02. – Jon Zazula  (Amerikanischer Musikmanager, Labelgründer von Megaforce Records)

31.01. – Ekkehardt Belle  (Deutscher Synchronsprecher und Schauspieler, u.a. Derrick, Merlin)
31.01. – James Bidgood  (Amerikanischer Filmemacher und Kostümbildner, u.a. Pink Narcissus)
31.01. – Jimmy Johnson  (Amerikanischer Blues-Musiker, u.a. mit Albert King, Otis Clay)
29.01. – Howard Hesseman (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Halloween 2, Police Academy 2, About Schmidt)
29.01. – Sam Lay  (Amerikanischer Schlagzeuger, u.a. Butterfield Blues Band, Little Walter, Howlin’ Wolf)
29.01. – Pete Smith  (Neuseeländischer Schauspieler, u.a. Herr der Ringe – Rückkehr des Königs)
28.01. – Hanspeter Lanig  (Deutscher Skirennläufer, Olympia-Silber und WM-Silber 1960 in Squaw Valley)
28.01. – Wolfgang Windhausen  (Deutscher Lyriker, Autor, Grafiker und Menschenrechtler)
27.01. – Mark Levine  (Amerikanischer Jazzpianist und Posaunist, u.a. mit Mongo Santamaria, Stan Getz)
27.01. – Woody Mann  (Amerikanischer Blues-, Country, Ragtime-, Gospel- und Swing-Gitarrist)
27.01. – Gerd Neuser  (Deutscher Fußballtrainer im Frauenfußball, u.a. beim TSV Siegen)
27.01. – Karl Spiehs  (Österreichischer Filmproduzent, u.a. Ein Schloß am Wörthersee, Klinik unter Palmen)
26.01. – Augusto Cicaré  (Argentinischer Hubschrauberkonstrukteur, u.a. CH-7)
26.01. – Jan Michalik  (Polnischer Ringer, WM-Silber 1973 in Teheran)
26.01. – Kenneth Wannberg  (Amerikanischer Komponist und Tontechniker, u.a. Das Philadelphia Experiment)

25.01. – Erwin Eisch  (Deutscher Glaskünstler und Maler)
25.01. – Wim Jansen  (Holländischer Fußballspieler, u.a. Feyenoord Rotterdam und Ajax Amsterdam)
24.01. – Szilveszter Csollány  (Ungarischer Turner und Trainer, Olympia-Gold 2000 in Sydney)
24.01. – Mychajlo „HoT“ Nowopaschyn  (Ukrainischer E-Sportler in der Disziplin Warcraft III)
24.01. – Boris Pfeiffer  (Deutscher Musiker mit Sackpfeife, Schalmei und Nyckelharpa bei In Extremo)
23.01. – Christos Yermenoglou  (Griechischer Jazz- und Improvisationsmusiker)
23.01. – Beegie Adair  (Amerikanische Jazzpianistin, u.a. für Johnny Cash, Dolly Parton, Peggy Lee)
23.01. – Serge Korber  (Französischer Regisseur, u.a. Balduin der Sonntagsfahrer, Kerzenlicht)
23.01. – Barbara Krafftowna  (Polnische Schauspielerin, u.a. Vier Panzersoldaten und ein Hund)
23.01. – Thierry Mugler   (Französischer Modedesigner und Fotograf)
23.01. – Ulrich Zeh   (Deutscher Maler und Grafiker)
23.01. – Rolf Zehetbauer  (Deutscher Filmarchitekt, u.a. Das Boot, Die unendliche Geschichte, Cabaret)
22.01. – Hartmut Becker (Deutscher Schauspieler, u.a. o.k., Die Brücke von Arnheim, Tatort, Rosa Roth)
22.01. – Thích Nhất Hạnh (Vietnamesischer buddhistischer Mönch, Schriftsteller und Lyriker, INEB)
22.01. – Kathryn Kates  (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Seinfeld, Orange is the new Black)
22.01. – Antonio Lima Pereira  (Portugiesischer Fußballspieler, u.a. beim FC Porto, FC Maia)
22.01. – Aki Rahimovski  (Kroatischer Musiker, Sänger von Parni Valjak)
22.01. – Don Wilson  (Amerikanischer Musiker, Gitarrist und Gründungsmitglied von The Ventures)
21.01. – Louie Anderson  (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Der Prinz aus Zamunda, Ferris macht blau)
21.01. – James Forbes  (Amerikanischer Basketballspieler, Olympia-Silber 1972 in München)
21.01. – Emil Mangelsdorff  (Deutscher Jazzmusiker and Saxofon und Flöte)
21.01. – Mace Neufeld (Amerikanischer Filmproduzent, u.a. Das Omen, Jagd auf Roter Oktober; Invictus)
21.01. – Jean-Jacques Savin  (Französischer Extremsportler und Abenteurer)
21.01. – Dennis Smith  (Amerikanischer Autor und Feuerwehrmann des FDNY)(Covid-19-Opfer)
20.01. – Heidi Biebl  (Deutsche Skirennläuferin, WM-Gold und Olympia-Gold 1960 in Squaw Valley)
20.01. – Benjamin Kogo  (Kenianischer Leichtathlet, Olympia-Silber 1968 in Mexiko-Stadt)
20.01. – Meat Loaf  (Marvin Lee Aday)(Amerikanischer Rocksänger und Schauspieler)(Covid-19-Opfer)
20.01. – Roy Sainsbury  (Englischer Jazzgitarrist, u.a. mit Tommy Whittle, Scott Hamilton, Don Lusher)
20.01. – Elza Soares  (Brasilianische Samba-Sängerin)
19.01. – Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner  (Deutscher Fußballspieler und –trainer, u.a. bei Dynamo Dresden)
19.01. – Nils Arne Eggen  (Norwegischer Fußballspieler und –trainer, u.a. bei Rosenborg Trondheim)
19.01. – Stanisław Grędziński  (Polnischer Leichtathlet, u.a. 2 x EM-Gold 1966 in Budapest)
19.01. – Josef Griesser  (Österreichischer Schauspieler, u.a. Die Piefke Saga, Kaisermühlen Blues, Tatort)
19.01. – Hardy Krüger (Deutscher Schauspieler, u.a. Hatari!, Der Flug des Phoenix, Die Brücke von Arnheim)
19.01. – Gaspard Ulliel  (Französischer Schauspieler, u.a. Pakt der Wölfe, Mathilde, Hannibal Rising, Eva)
19.01. – Badal Roy  (Indischer Tabla-Spieler im Jazz, u.a. für Miles Davis, John McLaughlin, Pharoah Sanders)
18.01. – Francisco Gento  (Spanischer Fußballspieler, u.a. für Real Madrid)
18.01. – Luisa Harris  (Amerikanische Basketballspielerin, u.a. Olympia-Silber 1976 in Montreal)
18.01. – Peter Robbins  (Amerikanischer Schauspieler, u.a. The Munsters, Der große Kürbis, FBI)
18.01. – Rafael Rojas  (Mexikanischer Opernsänger in der Stimmlage Tenor)
17.01. – Yvette Mimieux  (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Dr.Kildare, Endstation Hölle, Katanga)
17.01. – Alicia Rio  (Mexikanische Pornodarstellerin, u.a. Borderline) (Covid-19-Opfer)
17.01. – Michel Subor  (Französischer Schauspieler, u.a. Der kleine Soldat, Topas, Der Schakal)
16.01. – Alekos Fassianos  (Griechischer Dichter, Schriftsteller und Maler)
16.01. – Ingo Feder  (Deutscher Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher, u.a. Walker, Texas Ranger)
15.01. – Rink Babka  (Amerikanischer Diskuswerfer, Olympia-Silber 1960 in Rom)
15.01. – Nino Cerruti  (Italienischer Modeschöpfer, Gründer des Modelabels Cerruti)
14.01. – Rachel Nagy  (Amerikanische Sängerin und Mitgründerin bei The Detroit Cobras)
14.01. – Joachim „Bibi“ Appel  (Deutscher Eishockeytorhüter, u.a. bei Adler Mannheim, Frankfurt Lions)
14.01. – Ricardo Bofill  (Spanischer Architekt der Postmoderne)
14.01. – Montez Coleman  (Amerikanischer Jazzschlagzeuger, u.a. mit Bobby Watson, Roy Hargrove)
14.01. – Dallas Frazier  (Amerikanischer Country-Sänger und Songwriter, u.a. „There Goes My Everything“)
14.01. – Ron Goulart  (Amerikanischer Schriftsteller, u.a. Barnum System)
14.01. – Dave Wolferton , alias David Farland  (Amerikanischer Science Fiction und Fantasy Autor)
13.01. – Jean-Jacques Beineix  (Französischer Regisseur und Produzent, u.a. Diva, Betty Blue – 37,2 Grad)
13.01. – Werner „Gino“ Delmes  (Deutscher Hockeyspieler, Olympia-Bronze 1956 in Melbourne)
13.01. – Fred Parris  (Amerikanischer Doo-Wop Sänger bei den Five Satins, u.a. „In the Still of the Night“)
13.01. – Fred Van Hove  (Belgischer Improvisationsmusiker und Komponist)
13.01. – Raul Vilches  (Kubanischer Volleyballspieler, u.a. Olympia-Bronze 1976 in Montreal)
12.01. – Ronnie Spector  (Amerikanische Sängerin bei der Girlgroup The Ronettes, u.a. Be my Baby)
11.01. – Anatoli Aljabjew  (Russischer Biathlet, u.a. 2 x Olympia-Gold 1980 in Lake Placid)
11.01. – Rosa Lee Hawkins  (Amerikanische Sängerin bei den Dixie Cups)
11.01. – Guy Mouminoux  (Französischer Autor und Comiczeichner)
10.01. – Herbert Achternbusch  (Deutscher Schriftsteller, Regisseur und Maler, u.a. Bierkampf)
10.01. – Wolodymyr Dolhow  (Russischer  Schwimmer, u.a. Olympia-Bronze 1980 in Moskau)
10.01. – Robert Durst  (Amerikanischer Geschäftsmann und Mörder) (Covid-19-Opfer)
10.01. – Khan Jamal  (Amerikanischer Musiker im Modern Jazz, u.a. mit Sun Ra, Larry Young)
10.01. – Deon Lendore (Trinidadischer Leichtathlet, u.a. Olympia-Bronze 2012 in London)
10.01. – Don Maynard  (Amerikanischer American Footballspieler, u.a. bei den New York Jets)
10.01. – Alfons „Ali“ Mitgutsch  (Deutscher Illustrator und Maler, Vater der Wimmelbilderbücher)
10.01. – Olavi Rinteenpää  (Finnischer Hindernisläufer, u.a. EM-Silber 1954 in Bern)
10.01. – Burke Shelley  (Englischer Musiker, Sänger, Bassist, Songschreiber und Mitgründer der Band Budgie)

09.01. – Dwayne Hickman  (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Cat Ballou – Hängen sollst du in Wyoming)
09.01. – Jochenfritz Meinke  (Deutscher Fußballspieler, u.a. für den Hamburger SV)
09.01. – Bob Saget  (Amerikanischer Schauspieler und Regisseur, u.a. Full House, Dumm und dümmerer)
08.01. – Marilyn Bergman  (Amerikanische Liedtexterin und Komponistin, mehrfache Oscarpreisträgerin)
08.01. – Michael Lang  (Amerikanischer Musikproduzent, u.a. Miami Pop Festival, Woodstock Festival)
08.01. – Wiktor Masin  (Russischer Gewichtheber, u.a. Olympia- und WM-Gold 1980 in Moskau)
08.01. – Nina Rotschewa  (Russische Skilangläuferin, u.a. WM-Gold 1974 in Falun, Olympia-Silber 1980)
07.01. – Mark Forest  (Amerikanischer Bodybuilder und Schauspieler, u.a. Die Rache des Herkules)
06.01. – Peter Bogdanovich (Amerikanischer Regisseur und Autor, u.a. Is’ was, Doc?, Paper Moon)
06.01. – Sidney Poitier  (Amerikanischer Schauspieler, u.a. Flucht in Ketten, In der Hitze der Nacht)
05.01. – Paul Warburton  (Amerikanischer Jazz-Musiker, u.a. mit Ron Miles, Cal Tjader)
05.01. – Olga Szabo-Orban  (Rumänische Florettfechterin, u.a. Olympia-Silber 1956 in Melbourne)
04.01. – Ralph Neely  (Amerikanischer American Footballspieler, u.a. bei den Dallas Cowboys)
04.01. – Rolf-Dieter Amend  (Deutscher Kanute und Kanutrainer, u.a. Olympia-Gold 1972 in München)
04.01. – Joan Copeland  (Amerikanische Schauspielerin, u.a. Law & Order, Project: Peacemaker)
04.01. – Percy Hobson   (Australischer Hochspringer)
03.01. – Igor Bogdanoff  (Französischer Autor und Moderator) (Covid-19-Opfer)
02.01. – Wiktor Sanejew  (Russischer Dreispringer, u.a. Olympia-Gold 1968, 1972, 1976 in Montreal)
02.01. – Jay Weaver  (Amerikanischer Bassist und Sänger bei Big Daddy Weave) (Covid-19-Opfer)
02.01. – Karl Witti  (Deutscher Zeichner, Kunst- und Theatermaler)
01.01. – Axel Anklam  (Deutscher bildender Künstler)
01.01. – Barbara Chilcott  (Kanadische Schauspielerin, u.a. Wie ein Schrei im Wind, Geliebte Lügen)
01.01. – Andreas Kunz  (Deutscher Sportler der Nordischen Kombination, u.a. Olympia-Bronze 1968)
01.01. – Mervyn Shields  (Englischer Neonazi und Musiker, Bassist bei Skrewdriver)