Dschungelcamp


Allen Ernstes wollte Kyra wissen, was ich von der neuen Staffel ‚Dschungelcamp‘ halte. Bisher habe ich keine Folge gesehen und das wird so bleiben, aber sie soll eine Antwort bekommen.

Zuerst sehe ich mir die freiwilligen Opfer an und, niemanden wundert es, keinem der Gesichter kann ich einen Namen zuordnen.

Moment, die Moderatorin ist doch die, die in einer eigenen Quizshow ständig die Kandidaten mit: „Korrekt!“ (geschrieben sieht es gar nicht so schlimm aus, aber es hörte sich immer nach mehr Rs und mehr Ausrufezeichen an) angeblafft hatte. Das Grinsen daneben, unbekannt.
Dann der Text eines Blattes, das wie eine Zeitung aussieht, aber keine ist. Nicht nur einer, viele. Anscheinend wird schon im Vorfeld stündlich über die Sendung berichtet. Sensationsgier trifft auf Sensationslüsternheit und gemeinsam schaukelt es sich hoch, sowohl die Hoffnung der Geldscheffler in den Chefetagen, als auch die Schadenfreude der eigentlich Geschädigten.

Statt einer brauchbaren Vorstellung werden die Möchtegernekelspezialisten als Z- (nein, nicht B- oder C-) Promis bezeichnet und verspottet. Damit sich das Schmutzblatt nicht selbst die Finger besudelt, kommen andere, ähnlich bekannte Ex-Opfer, zu Wort und lassen kein gutes Haar an niemandem. Noch nicht mal an sich selbst, auch wenn sie das wohl nicht begreifen. Es gab sicher ordentlich Geld für die Worte oder wenn schon nichts zum Verprassen, dann doch zumindest ein paar Sekunden, die der Name mal wieder etwas öfter genannt wurde. Dämliche Beleidigungen müssen sich doch lohnen und sei es nur fürs eigene Ego.

Brauche ich doch auch. Nur, dass mir das bei diesen Vorlagen vergeht. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu stolz, so billig über andere herzuziehen. Auch wenn ich jetzt über die hergezogen habe, die andere geschmäht haben, und über die, die sie angestiftet haben. Es fehlen noch die Erfinder und Macher, diejenigen, die den Reibach damit machen, aber die treten nicht so deutlich in Erscheinung, sondern erfreuen sich an ihrer Schamlosigkeit und der dadurch erlangten Möglichkeit reich zu werden.

Etwas fehlt noch. Ihr, die ihr werbende Artikel über derartige Sendungen lest und noch schlimmer euch diesen Schund anseht!

Wer ist der größere Narr? Der Narr selbst oder der, der ihm folgt? Und sei es nur mit den Augen und Ohren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s