15.05.2014: Joachim Witt – Backstage Halle München


Joachim Witt – Neumondtour 2014
mit: Chris „The Lord“ Harms und Martin Engler

Die Neue Deutsche Welle ist untrennbar mit seinem Namen und dem „Goldenen Reiter“ verbunden. Die Neue Deutsche Härte hat ein Jahrzehnt später mit „Die Flut“ einen fantastischen Song erlebt. „Gloria“ ist seine Lebensphilosophie. Nun ist er wieder da und wieder auf eine ganz besondere Weise: Joachim Witt hat sich mit Chris Harms – seines Zeichens Sänger und Songwriter und Fronter von Lord of the Lost, Harms und Kapelle, Over the Jordan – und Martin Engler – Sänger und Fronter von Mono Inc. zusammengeschlossen. Bei dieser Fusion ist eine Form neuer, deutscher Musik entstanden, die eine Mischung aus den vergangenen drei Jahrzehnten und doch eben etwas ganz Neues ist. „Neumond“ heißt das neue Werk von Witt, das für Neubeginn und eben etwas Archaisches steht. Er präsentiert seine Musik im Frühjahr 2014 auf insgesamt 13 Konzerten und nimmt die beiden genannten Musiker mit. Es verspricht eine tolle Tour zu werden mit unvergesslicher Musik und fabelhaften Songs.
Witt hat bereits in diesem Jahr mit Engler und Mono Inc. bei ihrem aktuellen Album „Nimmermehr“ zusammengearbeitet, da war der Weg zu der bevorstehenden Tour nicht weiter schwer.

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Tickets: ab 24,50 €
Extratix

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s