Technik: Linksys Router AC1750


EA6700_flatWas muss ein Router alles können? Eine Frage, die nicht jeder gleich beantworten wird, weder im beruflichen noch im privaten Umfeld. Router müssen gut performen, schnell sein, Up- und Downloads und Streaming in Echtzeit ermöglichen und nicht mit Stottern und langen Wartezeiten. Heutzutage möchte man alles sofort und ohne Warterei. Die Ungeduld hat schon längst die Oberhand ergriffen. Viel wichtiger erscheint manchen dann aber doch das Thema Sicherheit. Gerade Linksys war hier in den vergangenen Wochen in die Schlagzeilen geraten – allerdings mit erheblich älteren Modellen als dem AC1750. Trotzdem möchte natürlich niemand, dass seine Daten ausspioniert werden und sein Router angegriffen wird.

Neben diesen inneren Werten eines Routers gibt es aber auch noch das Design, das für manche Nutzer klare Priorität darstellt. Schließlich muss das Gerät nicht nur funktional sein, sondern sich auch dem übrigen Stil des Raumes oder der gesamten Wohnung anpassen. Dass diese Art der Routergestaltung von manchen mit großer Freude betrieben wird, wäre fast schon einen eigenen Beitrag wert.

Zurück zum Router, denn um diesen soll es hier gehen. Mit seinen Maßen – TxBxH 1 x 31,4 x 23,5 cm – und einem schlichten Design – schwarz mit einem Silberstreifen in der Mitte -, fällt der Router weder stark auf, noch braucht er viel Platz. Die Montage an Wand und Regal oder auch auf Fußboden oder Fensterbrett ist kein Problem. Ein erster Pluspunkt für den AC1750.

Kommen wir aber mal zu technischeren Details. Linksys selbst wirbt damit, dass dieser Router perfekt fürs Streaming sei. Der Router sei leicht einzurichten und unterstützt 802.11ac. Das ist was Feines, aber hier hapert es ein wenig. Viele schöne Versprechen sind gemacht, die Realität sieht anders aus. Das Einrichten des Routers ist bisweilen doch etwas komplizierter, wenn man sich als Laie ran wagt. Zwar funktioniert es, ist jedoch nicht ganz so einfach, wie erwartet. Hier stellt sich die Frage, ob es mit Installations-CD nicht doch besser wäre. Ein kleines Minus. Dieses wird jedoch schnell ausgemerzt durch das, was der Router dann tatsächlich bringt.

Die Reichweite ist wirklich super. Man kann den Router auch in einer großen Wohnung bzw. einem Haus verwenden, ohne große Abstriche machen zu müssen. So muss man nicht in unmittelbarer Nähe zum Gerät sitzen oder einen weiteren Repeater verwenden, um auch in anderen Räumen einen guten Empfang zu haben.

Man kann an sich alle möglichen Geräte mit dem AC1750 verbinden, was ich jedoch nicht vollständig ausprobieren konnte.

Das Streaming ist wirklich gut. Filme bleiben hängen, sondern werden ohne Probleme und flüssig abgespielt, auch Musik stellt kein Problem dar. Eine Herausforderung sollten Online-Spiele darstellen. Auch hier war die Performance sehr gut. Es gab eine einzige Verbindungsstörung, die zum Ausloggen aus dem Spiel geführt hätte. Auch ruckelte es selten und schnell konnten die meisten Level geladen werden. (Hier sei zu erwähnen, dass World of Warcraft als Spiel gewählt worden war.)

Fazit: Der Linksys AC1750 ist ein solider WiFi-Router für den Hausgebrauch. Streaming klappt perfekt und gerade Gamer werden mit diesem Gerät voll auf ihre Kosten kommen.

5/5

Linksys Smart WiFi Router AC1750 (EA6700)
169,99 €
Amazon
Linksys 

Merkmale:

  • Dual Band N450 + AC1300*
  • Ungefähr 3-mal schneller als Wireless-N
  • Smarte WLAN-Apps, Tools und Mobilität
  • Best-in-Class HD-Videostreaming
  • 1 USB-3.0-Port und 1 USB-2.0-Port
  • 4 Gigabit-Ethernet-Ports

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s