Rockavaria 2015


neu

 Timetable ab jetzt verfügbar!

VIP-Upgrade verfügbar!

RockMünchen bekommt sein eigenes Rockfestival. Nicht, dass die Landeshauptstadt nicht ohnehin schon eine Menge zu bieten hätte, nun bekommen Rock am Ring, Summerbreeze, Wacken und Co ein Geschwisterchen. Mit Rockavaria wollen die Veranstalter durchstarten und schon bald eine neue Festivalinstitution gegründet wissen. Keine Unbekannten haben dieses Ziel, sind diese doch auch für Rock am Ring (Grüne Hölle Rock) verantwortlich. Für das erste Festivalwochenende, das auf den 29.-31.5.2015 fällt,  wurden weder Kosten noch Mühen gescheut. Nachdem voller Spannung die heutige Pressekonferenz um 13 Uhr erwartet worden war, bestätigten sich bald schon die bereits gestern kursierenden Gerüchte über die Headliner.

Keine Geringeren als die Altrocker KISS und Metallica werden am Start sein. Dritter im Bunde sind Muse.

Der Kartenvorverkauf startete am Donnerstag, 6.11.14 um 10 Uhr. Die Early-Bird-Tickets waren schnell ausverkauft. Ihr könnt euch jetzt noch normale Tickets für 179 € sichern. Tagestickets sind ebenfalls ab 84,95 € erhältlich.

Das Festival findet auf dem Olympiagelände statt.

Tipp: Kümmert euch bereits jetzt um Unterkünfte, es darf nämlich auf dem gesamten Gelände nicht gecampt werden!

Übernachtung

Anfahrt

Lageplan

Umtauschstationen Bändchen / Ticket

Verpflegung und Info-Point

 

Wir halten euch auf dem Laufenden und werden live vom ersten Rockavaria berichten!

Weitere Infos auf Rockavaria.

Line-up (Stand: 04.05.2015):

Freitag, 29.5.

  1. Muse
  2. Incubus
  3. Limp Bizkit
  4. The Hives
  5. Arcane Roots
  6. BABYMETAL
  7. Blackberry Smoke
  8. Bonaparte
  9. Brant Bjork
  10. Chevelle
  11. Eisbrecher
  12. Kvelertak
  13. Orange Goblin
  14. Orchid
  15. Paradise Lost
  16. Poets Of The Fall
  17. Purson
  18. Saint Vitus
  19. The Picturebooks
  20. Triggerfinger
  21. Truckfighters

Samstag, 30.5.

  1. KISS
  2. Judas Priest
  3. Airbourne
  4. Five Finger Death Punch
  5. Accept
  6. Anti-Flag
  7. Beyond The Black
  8. Black Map
  9. Blitz Kids
  10. Dr. Living Dead!
  11. Epica
  12. Gallows
  13. Hang The Bastard
  14. Hellyeah
  15. Ignite
  16. Kissin‘ Dynamite
  17. La Dispute
  18. Mad Caddies
  19. Sick Of It All
  20. The Darkness
  21. The Dead Daisies
  22. Toxpack
  23. Turbonegro

Sonntag, 1.6.

  1. Metallica
  2. Faith No More
  3. Within Temptation
  4. …And You Will Know Us By The Trail Of Dead
  5. Anathema
  6. Black Tongue
  7. Any Given Day
  8. Grave Pleasures
  9. Decapitated
  10. Deez Nuts
  11. Dir En Grey
  12. Eskimo Callboy
  13. Exodus
  14. Gojira
  15. Hatebreed
  16. Kreator
  17. Meshuggah
  18. Rise Of The Northstar
  19. Stick To Your Guns
  20. Testament
  21. Unearth

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s