Lesung: Nicola Förg – Scharfe Hunde


Nicola Förg hat sich in den vergangenen Jahren durch ihre amüsanten Regionalkrimis einen Namen gemacht. Dabei reicht ihr Ruf auch über die Bayerische Landesgrenze hinaus. Zahlreiche Lesende verfolgen gebannt die Fälle der Garmischer Kriminalkommissarin Irmi Mangold und ihrer Kollegin Kathi Reindl. Dabei ist natürlich viel Oberbayerisches Herzblut dabei.

In ihrem neuen Roman Scharfe Hunde widmet sich Förg einem Thema, das ihr auch persönlich sehr am Herzen liegt: dem Tierschutz. Nicola Förg lebt selbst mit zahlreichen Tieren auf ihrem Ponyhof zusammen und erzählt gerne von ihnen auf ihren Lesungen.

Scharfe Hunde erscheint am 01.03.2017 und kann bereits beim Piper Verlag vorbestellt werden.

Ab März stehen auch wieder Lesungen mit der Autorin an. Premiere ist im Tierheim Garmisch am 16.03.17, einem passenden Umfeld für den neuen Krimi. Mit dabei sind Birgitt Thiesmann, Leiterin der Organisation VIER PFOTEN, die sich aktuell gegen illegalen Welpenhandel stark macht und Tessy Lödermann, die Vizepräsidentin des Deutschen Tierschutzbundes, Landesverband Bayern e.V.

Weitere Termine:
22.03. – Buchhandlung Rupprecht, Aichach
04.04. – Drehleier München
06.04. – Tiefstollenhalle Preißenberg
25.04. – Stadtbibliothek Herrenberg
04.05. – Stadtbibliothek in der Aumühle
13.06. – Schloss Donzdorf
10.08. – Bergrestaurant Walmendinger Horn in Mittelberg (Österreich)
20.08. – Biergarten 3 Königinnen Augsburg
27.09. – Heimathaus Sonthofen

Alle Infos findet ihr auf der Verlagsseite von Nicola Förg.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s