Vlad In Tears – Crowdfounding für die Tour


Vor zehn Jahren formierte sich die Alternative-Dark-Rock-Band Vlad In Tears. Die drei Brüder Kris, Lex und Dario taten sich mit ihrem Schulfreund Alex zusammen und gründeten eine Band. Eigentlich handelt es sich um Italiener, auf Facebook kann man aber als Heimatstadt Berlin lesen, weil Kris und Dario in die deutsche Hauptstadt umsiedelten. Was mit einigen Coversongs begann, entwickelte sich schnell zu einem ernst zunehmenden Projekt. 2010 gab es mit der Scheibe Underskin, die von John Fryer produziert wurde, den Durchbruch. Fryer hatte bereits mit Depeche Mode, HIM oder auch Nine Inch Nails zusammengearbeitet und sah ziemliches Potential in dem Quartett, das Unzucht, Hämatom und Stahlmann auf Tour begleitete. Nach internen Umstrukturierungen gab es auch einen Plattenvertrag beim ZYX Label (mittlerweile Eternal Sound Records). 2016 dann die Headlinertour.

Vlad In Tears feiern 2018 ihr Zehnjähriges und möchten das zusammen mit ihren Fans zelebrieren – in Form einer Tour. Die finanziellen Mittel dazu sollen nun in einer Crowdfoundingkampagne gesammelt werden. 7.000 € sind das Ziel und seit ein paar Tagen können Fans, Freunde und Unterstützer von kleinen Bands und guter Musik spenden.

Spenden kann man bis 20.06.2017 bei Starnext unter DIESEM LINK. Aktuell (13.04.2017) sind bereits 1.325 € in der Kasse gelandet. Wir wünschen viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s