Buch: Maria Hesse & Fran Ruiz – Bowie – Ein illustriertes Leben


Der Musiker und Künstler David Bowie prägte mit seinem Stil nachhaltig die Popkultur und vermochte es wie kein Zweiter, das Leben eines Menschen zu verändern. Mit Songs wie »Starman« oder »Space Oddity« schrieb er sich für immer in unser musikalisches Gedächtnis. Seine Werke waren dabei eng mit seiner persönlichen Biografie verbunden. María Hesse und Fran Ruiz gelingt es, diese Aura und Einzigartigkeit David Bowies einzufangen. Ein visueller und emotionaler Hochgenuss, der das Leben eines vollkommenen Künstlers feiert. (Quelle:Heyne Hardcore/Amazon)

Ein Bilderbuch – für Erwachsene. Das möchte man fast meinen, wenn man das neueste Werk der beiden Spanier Maria Hesse und Fran Ruiz aufschlägt. Es ist nicht die erste Biografie über David Bowie … aber mit Sicherheit die originellste. Die spanische Illustratorin Maria Hesse ließ bereits mit ihrem Werk über Frida Kahlo aufhorchen. Ihre bunten, in naiver, teilweise etwas kindlicher Art gehaltenen Bilder zeigen die Geschichte von einem der schillerndsten Musiker, die die Welt je gesehen hat. Die nebenstehenden Texte aus der Feder von Fran Ruiz erzählen die Story von David Bowie in der Ich-Form. Die wahren Fakten vom Starman mit einem Augenzwinkern versehen, lassen einen eintauchen in die Welt des Ziggy Stardust. Angefangen bei seiner Kindheit und Jugend über die Anfänge. Die fruchtbare Zeit mit Iggy Pop im Berlin der kalten Siebziger Jahre, über die kommerziellen 80er bis hin zu seinem Abschiedsgeschenk – dem Album Dark Star.

Bowie war ein Chamäleon der Musik. Immer wieder neu erfunden und verkleidet und immer wieder demaskiert und sich neu erfindend. Eine faszinierende Persönlichkeit, die in den Worten von Fran Ruiz wunderbar beschrieben ist. Die farbenprächtigen Abbildungen und Illustrationen von Maria Hesse verströmen einen eigenartigen Zauber, der einem des Öfteren leise schmunzeln lässt.

Ein Märchen-Bilderbuch für jung gebliebene Erwachsene, die mit der Musik des Thin White Duke aufgewachsen und groß geworden sind. Eine etwas andere Biografie, die man mühelos in gut einer Stunde durch hat, und man trotzdem nichts vermisst, weil alles genau erzählt ist, trotz der wenigen Zeilen für diesen legendären Musiker und seinen facettenreichen Werdegang. Eine besondere Idee mit einer sehr schönen Umsetzung.

4,5 / 5

Maria Hesse & Fran Ruiz – Bowie – Ein illustriertes Leben
Heyne Hardcore, 2020
168 Seiten
Gebundenes Buch: 22,00 €
Amazon:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s