Echo 2017 – Album des Jahres


Der ECHO wird seit 1992 vergeben und richtet sich nach den Verkaufszahlen und Charplatzierungen. So war es bisher, ab diesem Jahr hat eine Jury mehr Macht und entscheidet zur Hälfte über die Sieger.
Alle Nominierten könnt ihr auf der offiziellen ECHO-Seite nachlesen.

Wir kümmern uns in diesem Jahr um die fünf nominierten Alben, die es zum Album des Jahres schaffen können. Dafür haben wir uns jedes Album angesehen – und wir müssen zugeben: Keines ist schlecht, nicht mal in unseren Augen.

Nominiert sind:
Andrea Berg – Seelenbeben Das Album hat von Stage Reptiles 4 von 5 möglichen Punkten bekommen, weil wir finden: Für ein Schlageralbum ist es gut und spricht Fans und Schlagerfreunde sicherlich total an.
ECHO-Facts:
18 Nominierungen
1 ECHO 2003 für „BEST OF“ – Künstler/Künstlerin/Gruppe des Jahres national
1 ECHO 2004 für „MACHTLOS“ – Künstler/Künstlerin/Gruppe des Jahres national
1 ECHO 2005 für „DU“ – Künstler/Künstlerin/Gruppe des Jahres national
1 ECHO 2007 für „SPLITTERNACKT“ – Künstler/Künstlerin/Gruppe/Kollaboration des Jahres (Deutschsprachiger Schlager)
1 ECHO 2010 für „ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE“ -Künstler/Künstlerin/Gruppe/Kollaboration National
1 ECHO 2011 für „SCHWERELOS“ – Künstler/Künstlerin/Gruppe Deutschsprachiger Schlager
1 ECHO 2015 Live-Act national

Nominiert 2017:
Album des Jahres
Schlager

Böhse Onkelz – Memento Stage Reptiles haben das Comeback der Frankfurter mit 5 von 5 Punkten bewertet. Das Album hat harte und nachdenkliche Passagen und es wird Zeit, dass man B.O. endlich als Deutschrockband ohne politischen Hintergrund wahrnimmt. Die Texte regen zum Nachdenken an, die Hymnen, Balladen, Rocksongs wechseln sich ab – rundum gelungen.
ECHO-Facts:
11 Nominierungen
1 ECHO 2008 für „VAYA CON TIOZ“ – Musik-DVD-Produktion (National)

Nominiert 2017:
Album des Jahres
Rock national

Udo Lindenberg – Stärker als die Zeit Das Album hat volle 5 von 5 Punkten bekommen. Lindenberg reflektiert sich und seine Karriere, nimmt mal wieder kein Blatt vor den Mund und zieht seinen Stil vollends durch. Ein starkes Album.
ECHO-Facts:
17 Nominierungen
1 ECHO 1992 – Persönlichkeit national
1 ECHO 2009 „STARK WIE ZWEI“ – Künstler national
1 ECHO 2012 „MTV UNPLUGGED – LIVE AUS DEM HOTEL ATLANTIK“ – Künstler national Rock/Pop
1 ECHO 2012 „MTV UNPLUGGED – LIVE AUS DEM HOTEL ATLANTIK“ – DVD-Produktion national
1 ECHO 2012 Udo Lindenberg, Andreas Bourani – Produzent/in/-enteam des Jahres
1 ECHO 2015 – Soziales Engagement
1 ECHO 2016 „DURCH DIE SCHWEREN ZEITEN“ – Bestes Video national

Nominiert 2017:
Künstler Pop national
Album des Jahres
Produzent national

Metallica – Hardwired to self-destruct 4 von 5 Punkten haben wir vergeben, weil Metallica endlich wieder Richtung der lange Zeit vermissten Wurzeln geht. Das Album erinnert an frühere Tage, an die ersten vier Kracher, die noch hart und irgendwie true waren. Nicht umsonst feiern Fans den Longplayer – trotz unnötiger Längen.
ECHO-Facts:
6 Nominierungen

Nominiert 2017:
Album des Jahres
Band international

The Rolling Stones – Blue & lonesome Satte 5 von 5 Punkten bekommen die alten Herren für ihr Coveralbum. Back to the roots war das Motto, gecovert wurden alte Bluesnummern, vermischt mit dem unverwechselbaren Touch der Stones. Eine Scheibe, die jede Aufmerksamkeit verdient hat und zeigt, dass die Stones noch lange nicht ins Altersheim gehören.
ECHO-Facts:
6 Nominierungen

Nominiert 2017:
Album des Jahres
Band international

Es wird eine spannende Entscheidung, die am 06.04.17 bekanntgegeben werden wird. Wer macht das Rennen? Viele sind in mehr als nur einer Kategorie nominiert, alle haben ihr Bestes gegeben und die Auswahl ist buntgemischt – wie es beim ECHO ja auch sein soll. Wir drücken jedem einzelnen Künstler die Daumen und gratulieren an dieser Stelle allen zur Nominierung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s